Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

HoTT Telmetriesensor auf Jeti 18 Mär 2017 12:47 #31

  • rchajue
  • rchajues Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 5
Hallo Norbert,
hier mal zwei Dateien, die ich über den seriellen Monitor gezogen habe. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das richtig geklappt hat-

Gruß
HaJue
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

HoTT Telmetriesensor auf Jeti 18 Mär 2017 13:46 #32

  • enKo
  • enKos Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 67
  • Dank erhalten: 12
Hallo HaJue,

danke dir für's testen.

Dass nur 7 Werte angezeigt werden ist komisch. Evtl. werden die GPS-Längen- und -Breiten-Koordinaten zu einem Wert zusammengefasst?
Sind denn die angezeigten Werte plausibel?

Mit den angehängten Dateien kann ich leider nichts anfangen.
Auf dem Seriellen Monitor sollte etwas in der Art zu sehen sein, wie in Post #22 bezeigt. Steht da was anderes?

VG,
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

HoTT Telmetriesensor auf Jeti 18 Mär 2017 15:28 #33

  • rchajue
  • rchajues Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 5

Dass nur 7 Werte angezeigt werden ist komisch. Evtl. werden die GPS-Längen- und -Breiten-Koordinaten zu einem Wert zusammengefasst?
Sind denn die angezeigten Werte plausibel?

Das kann ich erst bei passendem Wetter testen. Zumindest die Höhenanzeige des Vario im GPS erscheint plausibel.

Mit den angehängten Dateien kann ich leider nichts anfangen.
Auf dem Seriellen Monitor sollte etwas in der Art zu sehen sein, wie in Post #22 bezeigt. Steht da was anderes?

Da stehen kryptische Zeichen, die ich mit Notepad++ in Hex umgewandelt habe. Nichts in der Art, wie du meinst.
Vielleicht habe ich auch mit der Lib was falsch gemacht. Auf dem Arduino-Board blinkt die LED auch nicht wie sonst, wenn mit dem Sensor gesprochen wird.
Ich habe alles wie sonst inkl. Stromzufuhr angeschlossen und das Board dann über den seriellen Port an der schmalen Seite mit dem Notebook verbunden.
Auf dem Notebook läuft die Arduino IDE.

lg
HaJue

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

HoTT Telmetriesensor auf Jeti 18 Mär 2017 17:56 #34

  • enKo
  • enKos Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 67
  • Dank erhalten: 12
Ich nehme an, die Zeichen sehen etwa so aus:


Falls ja, kann eine mögliche Lösung sein, die Baud-Rate anzupassen. Im Quelltext steht diese auf 19200 Baud.
Das solltest du in Arduino auch einstellen:


VG,
Norbert
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von enKo. Grund: Schreibfehler korrigiert

HoTT Telmetriesensor auf Jeti 18 Mär 2017 18:00 #35

  • rchajue
  • rchajues Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 5
Ich habe jetzt mal ein Testprogramm auf den Arduino geladen. Hier sehe ich sinnvolle Ausgaben. Gebe ich eine 1 ein, geht die LED an und im Monitor erscheint LED ON. Mit 0 läuft es umgekehrt. Verdrahtungsfehler im Hinblick auf den seriellen Monitor kann ich also ausschließen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

HoTT Telmetriesensor auf Jeti 18 Mär 2017 18:43 #36

  • rchajue
  • rchajues Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 5
So, jetzt hat es geklappt!
Ich hatte die falsche Hottclient.h verändert. Also immer schön in den Meldungen des Compilers nachsehen, von wo er welche Datei nimmt.
Außerdem hatte ich übersehen, dass die Baudrate auf 19.200 eingestellt werden muss. Anbei meine Ergebnisse.
Zu meinem GAM, welches eigentlich ein GEM ist: Ein 3S-Akku mit 11,58V und Einzellenspannungen von 3,85, 3,87 und 3,87V.Beim Vario fiel mir auf, dass es zum Teil Werte für Steigen anzeigt, obwohl ich es nicht bewegt habe.
Hoffentlich hilft das alles etwas!

@Norbert: Ja, so sahen die Zeichen aus, nachdem ich die richtige Datei verändert hatte und die Baudrate noch falsch war ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich: enKo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von rchajue.
Ladezeit der Seite: 0.446 Sekunden
Powered by Kunena Forum