Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Elektronische Schwerpunktwaage

Elektronische Schwerpunktwaage 12 Dez 2018 01:25 #1

  • Stefan F3k
  • Stefan F3ks Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 369
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 110
Ich möchte euch heute mal ein kleines Projekt von mir vorstellen, hat nicht direkt etwas mit Jeti zu tun aber dennoch für den ein oder anderen sicher interessant.

Wie der Titel schon sagt geht es um eine Schwerpunktwaage und in diesem Fall um eine Elektronische Variante.

Vorteile:
Klein
Meines Erachtens genauer
Kein "umständliches" (je nachdem ;)) auswiegen
Keine beweglichen Teile


Basieren tut das ganze auf dem Projekt github.com/olkal/CG_scale wobei ich hier nur die STL Files verwende und die Software selber komplett neu geschrieben habe aber dazu gleich mehr. Die Original Waage besteht aus 2 Wiegezellen und die entsprechende ADC Wandler einem Arduino und einem Display. Die Waage selbst sind 3D Druck Teile. Hier gibt es mittlerweile auch schon verschiedenste Variante und Gabeln für größere und kleinere Flieger.


Da ich gerne etwas mehr Funktionalität wollte und mir auch das erste Einstellen der Waage nicht gefällt hab ich mich dann kurzerhand entschlossen den Arduino durch einen ESP32 auszutauschen. Dadurch hat meine Waage jetzt auch WLAN und verbindet sich mit dem Heimnetz. Wenn heutzutage sogar der Kühlschrank einen Ethernetanschluss hat dann darf das bei einer Schwerpunktwaage nicht fehlen!

Das ganze hat aber auch praktische Gründe mir gefällt wie gesagt das Display nicht und die umständliche Konfiguration der Waage. Daher habe ich dazu eine kleine Software/App geschrieben wo alles entsprechend angezeigt und konfigurierbar ist. Läuft übrigens auf allen Systemen egal ob iOS/Android/WIndows da es eine Web Applikation ist.

Die Daten werden dann auch Live natürlich angezeigt. Angehängt hab ich einmal ein paar Bilder davon. Hier kann man jetzt nach dem Auswiegen des Modells oder auch dabei das ganze Modell auch noch abspeichern. Wer kennt es vllt. nicht Crash gehabt oder etwas geändert dann geht das auswiegen wieder neu los und man muss erst einmal Suchen was der eingestellt Schwerpunkt ist geschweige denn der erflogene. Gerade bin ich noch am einbauen einer weiteren Funktion um das benötigte Gewicht um einen bestimmten Schwerpunkt zu erreichen angezeigt wird. Das ist aber dann eher eine Spielerei (oder ist es das ganze schon....) :)

Hier gibt es noch ein kleines Video ist allerdings von einem älteren Software Stand!



Vielleicht hab ich jetzt den ein oder anderen neugierig gemacht das er auch so eine elektronische Waage möchte und falls jemand zu Weihnachten noch etwas zu basteln sucht drucke ich gerne noch den ein oder anderen Teilesatz aus!


Gruß
Stefan
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: skyfreak, Urbs, e-modell

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Stefan F3k.

Elektronische Schwerpunktwaage 12 Dez 2018 02:34 #2

  • skyfreak
  • skyfreaks Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1358
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 453
perfekt mehr input bitte :side:

bis wieviel gewicht
wie muss ich mir das mit der webapp vorstellen, läuft das lokal, über deinen server ...
wie schaut es mit dem kostenrahmen aus

???

sehr geil !!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektronische Schwerpunktwaage 12 Dez 2018 06:10 #3

  • GeGie
  • GeGies Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1282
  • Karma: 9
  • Dank erhalten: 480
... das "UR-Projekt" ...: www.rc-network.de/forum/showthread.php/6...kt-Waage-mit-Arduino

Moin, ich finde ja nach wie vor ein klasse Projekt! Nur der Nachbau ist das Schwierigste was ich mir vorstellen kann da es schon an einem 3D Drucker bei mir scheitert. Auc wären mir die Schenkelweiten viel zu schmal und demnach nur für wenige Modelle nutzbar. Auch fehlen mir hier sämtlich technische Daten ... NULL Angaben!
Deshalb, wer nicht weiter "frustriert" zuschauen möchte hat die Wahl ...
Hier nur zu Info die fertige Waage (als Test von mir): www.rc-network.de/forum/content.php/1057...t-GliderCG-CG-Glider

... und dann noch, diese Waagen sind in erster Linie für GLIDER konzipiert! ;)
Charge up and fly high
www.elektromodellflug.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von GeGie.

Elektronische Schwerpunktwaage 12 Dez 2018 06:45 #4

  • SabineT
  • SabineTs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 432
  • Karma: -1
  • Dank erhalten: 134

skyfreak schrieb: wie muss ich mir das mit der webapp vorstellen, läuft das lokal, über deinen server ...

das wird sicher am ESP32 laufen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektronische Schwerpunktwaage 12 Dez 2018 11:28 #5

  • Stefan F3k
  • Stefan F3ks Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 369
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 110
Das Ur Projekt ist ansich das von mir gepostete Projekt auf github. Das auf RCN sind alles nachbauten nach dem Projekt.

Nur weil ein kommerzielles Projekt dieser Waagen "GliderCg" (Und übrigens auch nur auf diesem Projekt basiert - github) heißt ist das ganze nicht "nur" für Glider konzipiert. Mittlerweile gibt es wie gesagt eine Hülle und fülle von anderen Gabel aufnahmen da können schon andere Modelle auch vermessen werden nicht nur Segler mit einem Bestenstielrumpf hatte ich ja im Anfangspost geschrieben das es da mehr aufnahmen gibt mittlerweile! Gut eine riesige fette F3A Maschine bekommt man damit nicht gewogen das ist klar....

So nun zu den Fragen:
Die WebApp läuft auf dem ESP32 also auf der Waage man braucht keine zusätzliche Hardware oder sowas.
Das Gewicht ist erst mal abhängig von den Wiegezellen die man verwendet. in meiner habe ich z.B. eine 3kg+2kg Wiegezelle verwendet. Sind insgesamt 5kg. Ist halt gedacht für kleine bis mittlerweile Modelle von mir etwas schwereres wie 3Kg habe ich nicht.
Die Bom packe ich vllt noch in den ersten Post mit rein... also für die meine Waage.
Folgende Benutzer bedankten sich: skyfreak

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Stefan F3k.

Elektronische Schwerpunktwaage 12 Dez 2018 11:39 #6

  • Stefan F3k
  • Stefan F3ks Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 369
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 110
Ach den kann ich leider nicht mehr editieren vllt. kann das ein Mod dann noch mit dazupacken?

BOM:
1x ESP32 z.B. Wemos D1 Mini, Geekcreit ~7Euro
2x HX711 hochpräzise elektronische waagen sensor 24 bit A/d-wandler bord je ~0.80 euro ~1,60 Euro
1x 3kg YZC-133 Wiegezelle ~2,11 Euro
1x 2kg YZC-133 Wiegezelle ~2,11 Euro
+ 3D Druck der Teile was der größte Posten ist je nachdem woher man die Teile bekommt oder ob man selbst einen Drucker hat.

Und das war es für meine ich versorge das ganze einfach über den USB Port des ESP32 Boards und wenn kein Netzanschluss in der nähe ist habe ich eine kleine Powerbank. Wenn jemand einen 9V Block oder ähnliches verwenden will braucht man noch ein paar mehr Kleinteile aber es hält sich in grenzen.

Das ganze sind natürlich jetzt China Preise muss man dazu sagen. Wer das ganze in Deutschland kaufen will mit Wägezellen von Bosch usw. der wird DEUTLICH mehr hinlegen. Allerdings müssen dann auch die 3D Druck teile angepasst werden den die sind auf die China Wägezellen ausgelegt.
Folgende Benutzer bedankten sich: skyfreak

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.245 Sekunden
Powered by Kunena Forum