Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Jeti kompatible Alternative zu Graupner GR-18 FBL 04 Mai 2021 11:40 #7

  • Helischober
  • Helischobers Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 342
  • Dank erhalten: 135

... Das Spirit braucht allerdings auch min. den Rex3.
...

Hallo Achim!

Ich dachte im Spirit RS ist schon ein Jeti Duplex RX integriert?

Danke euch für die Infos!

......
Das Spirit braucht allerdings auch min. den Rex3.

LG Achim

Hatte ich auch so beschrieben.
dass das Spirit-RS kein Empfänger benötigt ,sondern nur das Spirit einen eigen zusätzlichen Empfänger min. Rex3 .;)
Lg Achim
Phecda 680 E; Goblin 380 ; Goblin 570-3-Blatt; Kraken 580; Bell 222 /600er (D-HNIC) ; LOGO 550SE ; DC 16 II
Folgende Benutzer bedankten sich: Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jeti kompatible Alternative zu Graupner GR-18 FBL 04 Mai 2021 11:47 #8

  • Nicolas
  • Nicolass Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1138
  • Dank erhalten: 766
Hallo Achim,

ja da stand ich kurz "auf'm Schlauch" ;)

Das Spirit RS hat nen integrieren RX alle anderen brauchen, wie auch andere Systeme, einen RX.

Die anderen "Spirits" hatte ich gar nicht auf'm Schirm.
Gruß
Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jeti kompatible Alternative zu Graupner GR-18 FBL 22 Mai 2023 00:31 #9

  • domasa
  • domasas Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 1
Hallo Gemeinde,
Nach 9 Jahren Graupner werde ich in den nächsten Wochen zu Jeti wechseln- und habe natürlich noch gar keine Ahnung mit diesem System - aber jedem Anfang wohnt ja ein Zauber inne…..
Es wird wohl eine Ds14 oder 16.
Jetzt schon einmal eine grundsätzliche Frage:
Ich fliege ( neben Seglern) einen T-Rex 450 Dominator mit auch Graupner Gr 18 Empfänger mit integriertem FBL- System ( im Sender programmierbar).
Jetzt wollte ich mir für meinen Segler und meinem Heli jeweils einen REX 10 Assist zulegen und habe nun die Befürchtung, dass dieser Empfänger nicht für Helis gedacht ist ( beim Segler sollte es wohl klappen), bzw. der Assist letztlich kein FBL für Helis ist. Ist die Befürchtung richtig?
Wenn ja- Was brauche ich denn dann für den Heli an Empfänger und FBL , welches mit Jeti kompatibel und Programmierbar ist? Gibt es keinen Duplex Empfänger mit integriertem FBL für Helis?? BeimGraupner habe ich das Ding vor Jahren mal programmiert und seit dem nie wieder angefasst. Von externen FBL habe ich ja auch keine Ahnung……
Es fängt ja gut an…:cheer:

Herzlichen Dank für die Einstiegsunterstützung und Gruß
Martin
Herzlichen Gruß
Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jeti kompatible Alternative zu Graupner GR-18 FBL 22 Mai 2023 01:25 #10

  • Nicolas
  • Nicolass Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1138
  • Dank erhalten: 766
Hallo Martin!

Das Gegenstück zum GR18 mit FBL wäre das Spirit RS mit integriertem Empfänger.

Kommt eben darauf an welches man präferiert...

Ansonsten kannst du auch ein "Externes-FBL" wie Beast oder ein BD Axon plus RSat2 oder Rex3 verwenden. Diese haben eben keinen integrierten Empfänger sind aber vom Sender konfigurierbar.

Ob du ein Gyro möchtest für deinen Segler bleibt dir überlassen ansonsten wäre ein RX ohne Gyro/Kreisel eben auch möglich beispielsweise ein Rex 6, 7 10 oder 12 je nachdem wie viele Kanäle du benötigst.

Ich persönlich würde dir zur DS 16v2 raten, warum... Bis auf 900MHz und 2-3 andere Dinge ist alles "onboard".

GR-12 = REX 6 oder 7
GR16 = REX 7 oder 10
GR24 = REX 12
GR32 = CB 200/210/220/310/320

Mit Stabi/Gyro eben die Assist Empfänger.

Hoffe das hilft dir weiter.
Gruß
Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jeti kompatible Alternative zu Graupner GR-18 FBL 22 Mai 2023 07:43 #11

  • domasa
  • domasas Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 1
Hallo Nicolas,
Vielen Dank für die schnelle Info. Ein BD Axon plus Sat übersteigt ja den Preis des gesamten Helis …..und das für ein wenig Schweben und Rundflug….
Beim Gr 18 war ja alles für 180,— € drin - aber das wird Geschichte.
Frage: Wenn ich ein Beast nehme, brauche ich dann nicht mindestens einen REX 6 als Empfänger ( bei 4 Servos und Motor/ BEC)?
Meine Graupner Regler möchte ich übrigens weiter verwenden, ist aber für die Frage hier wohl eher unwichtig…..
Dank und Gruß
Herzlichen Gruß
Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jeti kompatible Alternative zu Graupner GR-18 FBL 22 Mai 2023 08:05 #12

  • Helischober
  • Helischobers Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 342
  • Dank erhalten: 135

.......
Frage: Wenn ich ein Beast nehme, brauche ich dann nicht mindestens einen REX 6 als Empfänger ( bei 4 Servos und Motor/ BEC)?
Meine Graupner Regler möchte ich übrigens weiter verwenden, ist aber für die Frage hier wohl eher unwichtig…..
Dank und Gruß

Antwort von Nicolas:
Ansonsten kannst du auch ein "Externes-FBL" wie Beast oder ein BD Axon plus RSat2 oder Rex3 verwenden.
Da das BEAST S-Bus verstehen kann.
Und der Regler wird am Beast am entsprechenden Ausgang angeschlossen. Das benötigte Regler-Signal wird vom Beast vom Empfänger kommend durchgereicht.

LG Achim
Phecda 680 E; Goblin 380 ; Goblin 570-3-Blatt; Kraken 580; Bell 222 /600er (D-HNIC) ; LOGO 550SE ; DC 16 II
Folgende Benutzer bedankten sich: Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Ladezeit der Seite: 0.241 Sekunden
Powered by Kunena Forum