Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Jeti kompatible Alternative zu Graupner GR-18 FBL 04 Mai 2021 02:02 #1

  • Nicolas
  • Nicolass Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1142
  • Dank erhalten: 771
Hallo Jeti-Gemeinde,

ich habe von Hubschraubern keinen Plan, ein Freund, der ebenfalls (wie wir vor dem Jeti-Umstieg) mit Graupner unterwegs ist, fragte mich, ob es eine Alternative zum Graupner GR-18 in der FBL-Version gibt?

Mir fiel da spontan nur der Spirit RS ein, den es nur im Spirit Shop gibt und der einen Jeti RX integriert hat.

1. Gibt es dazu noch Alternativen oder ist das Spirit RS in Verbindung mit Jeti "das Optimum"?

2. Welches andere FBL-System würde denn noch mit Jeti funktionieren bzw. wäre, ähnlich wie das Graupner-System vom TX aus konfigurierbar?

3. Welche Upgrades bräuchte man zusätzlich bei der DS-12 im Pult oder der DC-14 bzw. wären notwendig?

Er fliegt 500er bis 700er Helis, weiß nicht ob dies relevant ist.

Wie gesagt, habe von Helis keine Ahnung und will ihm auch nichts falsches erzählen.

Im Vorfeld schon Mal danke für eure Hilfe!
Gruß
Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jeti kompatible Alternative zu Graupner GR-18 FBL 04 Mai 2021 07:45 #2

  • Helischober
  • Helischobers Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 345
  • Dank erhalten: 136
Hallo Nicolas,
hier wäre noch das BD Axon zu erwähnen , kann auch wie das Spirit/RS die Rettungs-Funktion. Allerdings wird hier noch min. Rex3 als Empfänger benötigt. Auch muss für die mechanischen Grundeinstellung ein PC verwendet werden.(z. b. Servo-Mittenposition usw.) Das ist bei Spirit bzw. Spirit-RS nicht notwendig. Außer einmalig auf Jeti umstellen, damit der Sender diesen auch erkennt und Eingestellt werden kann. Das Spirit braucht allerdings auch min. den Rex3.
Für die ReFu wirste auch Logische Schalter benötigen. schau mal hier ReFu

LG Achim
Phecda 680 E; Goblin 380 ; Goblin 570-3-Blatt; Kraken 580; Bell 222 /600er (D-HNIC) ; LOGO 550SE ; DC 16 II
Folgende Benutzer bedankten sich: Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Helischober.

Jeti kompatible Alternative zu Graupner GR-18 FBL 04 Mai 2021 09:54 #3

  • w.w.
  • w.w.s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1011
  • Dank erhalten: 337
Es funktionieren so ziemlich alle Flybarless-Systeme in Kombination mit einem normalen Jeti-Empfänger. Allerdings weiß ich nicht bei allen, ob diese über den Sender konfigurierbar sind.

Das Brain von MSH, Spirit und auch das Axon sind definitiv über den Sender konfigurierbar. Wichtig ist, dass die aktuellen zur FBL-Firmware passenden .bin-Dateien im Device-Ordner des Senders liegen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jeti kompatible Alternative zu Graupner GR-18 FBL 04 Mai 2021 10:20 #4

  • Nicolas
  • Nicolass Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1142
  • Dank erhalten: 771

... Das Spirit braucht allerdings auch min. den Rex3.
...

Hallo Achim!

Ich dachte im Spirit RS ist schon ein Jeti Duplex RX integriert?

Danke euch für die Infos!
Gruß
Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jeti kompatible Alternative zu Graupner GR-18 FBL 04 Mai 2021 10:31 #5

  • w.w.
  • w.w.s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1011
  • Dank erhalten: 337
Den zusätzlichen Empfänger benötigst du für das SpritRS nicht, bei dem ist ein Jeti-Empfänger schon integriert, nur für die normalen Spirits.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jeti kompatible Alternative zu Graupner GR-18 FBL 04 Mai 2021 11:39 #6

  • Nicolas
  • Nicolass Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1142
  • Dank erhalten: 771

Den zusätzlichen Empfänger benötigst du für das SpritRS nicht, bei dem ist ein Jeti-Empfänger schon integriert, nur für die normalen Spirits.


Ahh. Okay. Klar. Hatte den Spirit 2 etc. gar nicht "auf dem Schirm".

Gruß
Nicolas
Gruß
Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Ladezeit der Seite: 0.250 Sekunden
Powered by Kunena Forum