Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Hier gibt es news und noch mal news

THEMA: Absturz: Wegen Sender oder Empfängerausfall?

Absturz: Wegen Sender oder Empfängerausfall? 20 Aug 2019 20:04 #1

  • heal
  • heals Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 0
Hallo,

mein Name ist Alex und ich bin seit Jahren stiller Mitleser hier im Forum, aus dem ich schon so manche nützliche Information ziehen konnte.

Leider hatte ich vergangenen Sonntag einen Zwischenfall der mich nun zum aktiven Mitglied des Forums macht.

Beim ersten Flug des Tages mit meinem Pace V4 war dieser nach dem Abschalten des Antriebs und dem horizontale Ausrichten nicht mehr steuerbar. Da ich einen solchen Zwischenfall in 5 Jahren Jeti noch nie hatte, stellte sich bei mir zügig Panik ein und ich kann die Sekunden bis zum Einschlag nur sehr unzuverlässig nachvollziehen.
Ich glaube aber, dass der Failsafe die Klappen komplett ausfuhr. Der Pace nahm zwar leicht die Nase herunter, wurde aber dennoch wohl zu langsam und kippte über eine Fläche weg. Spätestens zu diesem Zeitpunkt hatte ich aber auch selbst den Knüppel für die Klappen gezogen.
Mir blieb zu diesem Zeitpunkt nichts anderes übrig, wie zuzusehen wie der V4 in etwa 250m Entfernung spirilierend in einem abgeernteten Feld einschlug. Ab diesem Zeitpunkt hörte ich auch die Warnung „Signalverlust“. Ob zuvor schon Warnmeldungen ausgegeben wurden kann ich leider nicht mehr sagen.
Das Wichtigste vorweg: Verletzt wurde niemand.
Butterfly wirkte recht gut, der Einschlag war nicht sehr heftig, lediglich der Rumpf brach am hinteren Ende des Haubenausschnitts.

Da die Elektronik unversehrt schien, wurde sofort ein Reichweitentest durchgeführt, der aber absolut unauffällig war. Zuhause sah ich mir dann das Logfile des Fluges an und wurde bei Q stutzig. Solch schlechte Werte hatte ich noch bei keinem Log den ich mir in den letzten Jahren angesehen hatte.



Die Frage ist nun ob diese Werte für Q zu einem Kontrollverlust/Failsafe führen können, und vor allem natürlich woher der Fehler rührt. Zumindest ich kann aus dem Logfile keine Schlüsse ziehen. Kann mir da jemand helfen?

Zur Technik:
Der Pace ist Voll-CFK und die Antennen sind natürlich, im rechten Winkel, aus dem Rumpf herausgeführt.
Empfänger ist ein R9 (Softwarestand 2017), Regler ein Mezon120light mit Schottkydiode gegen Rückstrom aus dem 2000er Backupakku. Ansonsten war noch ein MVario2ex an Bord.

Meine DC16 läuft unter V4.23, fiel nie herunter, wird immer im Koffer transportiert und wurde auch noch nie nass.

Wenn auch ihr mir nicht weiterhelfen könnt, dann würde ich die DC16 einige Tage, wenn es das Wetter irgenwann einmal zulässt, mit einer Schaumwaffel testen. Der R9 geht in den Müll. Ein ungutes Gefühl wird mich aber so oder so die nächsten Flugtage begleiten.

Ich habe einige Logs angehängt, vielleicht können diese ja bei der Fehlersuche helfen.

Vielen Dank schon jetzt für Eure Hilfe und Kommentare

Beste Grüße

Alex

Log des Absturzes

Dateianhang:

Dateiname: Pace_Abstu...0818.log
Dateigröße:88 KB


Der vorletzte Flug, einige Wochen zuvor

Dateianhang:

Dateiname: Pace_vorle...0530.log
Dateigröße:633 KB


Flug mit einem Holzmodell, zwei Tage zuvor. Antennen liegen einfach im Rumpf

Dateianhang:

Dateiname: Zorro_ligh...0816.log
Dateigröße:453 KB


Flug mit einem Segler, ein paar Tage zuvor

Dateianhang:

Dateiname: Nordpol_20190811.log
Dateigröße:891 KB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Absturz: Wegen Sender oder Empfängerausfall? 20 Aug 2019 22:12 #2

  • MichaFranz
  • MichaFranzs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1520
  • Karma: 9
  • Dank erhalten: 482
Hallo Alex,

Auch wenn es nichts mit dem Absturz zu tun hat mache die Updates,wir sind schon lange bei 4.28. Die funktioniert sicher.

Einen Fehler konnte ich nicht finden.Meine Glaskugel tippt auf einen Servo defekt oder eine starke Turbulenz.Es waren ja alle Werte bis zum Boden aufgezeichnet.

Micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Absturz: Wegen Sender oder Empfängerausfall? 20 Aug 2019 22:27 #3

  • Jürgen
  • Jürgens Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 4127
  • Karma: 11
  • Dank erhalten: 1853
Micha, sorry finde das Log Bild schon komisch. Antennen Werte in der Form.
Sind irgendwie Recht digital und zeitweise beide bei 9 und das im Flug.....
Da ist was knirsch.
Gruß
Jürgen
the master of the Desaster

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Absturz: Wegen Sender oder Empfängerausfall? 20 Aug 2019 22:51 #4

  • heal
  • heals Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 0
Hallo Micha,

beides kann ich ausschließen. Schon bevor es abwärts ging habe ich den anwesenden Kollegen zugerufen, dass ich keine Kontrolle mehr habe. Sowohl Quer als auch Höhe haben nicht reagiert - noch im Geradeausflug.

Gruß Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Absturz: Wegen Sender oder Empfängerausfall? 20 Aug 2019 23:30 #5

  • MichaFranz
  • MichaFranzs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1520
  • Karma: 9
  • Dank erhalten: 482
Hallo Jürgen,das ist ein Pace.Sicher nicht ideal für perfekten Empfang in allen Fluglagen.Mit Datentabellen angesehen dann relativiert sich alles.Alarme hat es auch keine gegeben oder nicht aufgezeichnet.
Wenn es wirkliche Probleme mit Stromversorgung oder Sender/Empfänger gegeben hätte wäre der Q-wert sofort auf null gesprungen und die Aufzeichnung wäre beendet gewesen.Aber diese funktionierte bis zum Boden.
Auf ein defektes Servo bin ich nur gekommen aufgrund des kleinen Spannungseinbruches,das wäre aber sicher mit den anderen Servos auszugleichen gewesen.
Aber eine starke Turbulenz hat schon viele zu Störungrufe gebracht.Vielleicht ein Problem am/mit dem Hallgeber aber mehr fällt mir nicht ein.Den Sender mal öffnen und die Magnete kontrollieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von MichaFranz.

Absturz: Wegen Sender oder Empfängerausfall? 21 Aug 2019 08:11 #6

  • PW
  • PWs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 7855
  • Karma: 8
  • Dank erhalten: 2511
Hallo,

verstehe ich das richtig, dass das Modell direkt nach dem Ausschalten des E-Antriebs nicht mehr steuerbar war ?

Also Motor aus und nichts ging mehr ?



Gruss
PW
Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.234 Sekunden
Powered by Kunena Forum