Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: MEZON 120 mit AXI 5325/16 an 6S

MEZON 120 mit AXI 5325/16 an 6S 16 Feb 2015 12:34 #1

  • Karstenn
  • Karstenns Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 9
Hallo,

mein Freund betreibt in einer Bruckmann MX2 (1,95 m Spannweite) folgende Konfiguratuion

MEZON 120
AXI 5325/16
XOAR 22x10
SLS LIPO 6S 5000 mAh

Das Problem ist, daß der Antrieb sehr langsam hochläuft obwohl folgende Werte eingestellt wurden:

Hochlauf 0.5 s
8 Khz
24 Grad Timing

Was kann man tun um dieses Problem zu lösen ?

Gruss

Karsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MEZON 120 mit AXI 5325/16 an 6S 17 Feb 2015 06:43 #2

  • GeGie
  • GeGies Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1230
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 445
Moin,

vorweg:
Kann das sein, dass ihr den AXI in der totalen Überlast betreibt und der beim Hochlaufen Schutzmechanismen (Mezon-Überstrom) aktiviert?
AXI empfiehlt für den Motor eine 19x10/-12: www.modelmotors.cz/index.php?page=61&pro...5&serie=16&line=GOLD
... da ist eine 22x12 schon eine gewaltige NEUE Hausnummer!
Auch könnte der LiPo deshalb zu tief einbrechen gerade wenn der noch kalt ist - unter 18°C ist kalt aus Sicht eines LiPos!
-> Unterspannungserkennung -> Leistungsreduktion des Mezon -> zähes Hochlaufen des Motors!


Tipp: Telemetriedaten anzeigen lassen oder den Speicher im Mezon auslesen! ;)

... wenn nicht:
Hast mal auf den Servomonitor des Gaskanals am Sender geschaut ob der auch verzögert reagiert?
Wenn ja, liegt ein Sender-Programmierfehler vor.
Wenn nein, täte ich den Mezon resetten (komplett zurück setzen) und neu wie oben einstellen
allerdings mit niedrigerem Timing - max.: 20°!

(Das ihr den Mezon immer noch im Heli-Modus oder den RX umprogrammiert habt schließe ich mal aus ...)
Charge up, fly high without Karma
Gerd; www.elektromodellflug.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von GeGie.

MEZON 120 mit AXI 5325/16 an 6S 17 Feb 2015 09:12 #3

  • HNAGL
  • HNAGLs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 4597
  • Karma: 20
  • Dank erhalten: 2167
Ich würde hier meine Daten eingeben.
Und da hast du bei einer 19x10 ~ 83A und bei 22x10 ~122A. Stromabnahme.
Der Motor ist für maximal 85 A für 10 Sekunden ausgelegt.

MFG Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von HNAGL.

MEZON 120 mit AXI 5325/16 an 6S 17 Feb 2015 09:25 #4

  • PW
  • PWs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 7281
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 2155
Hallo,

einfach mal hier schauen

www.modelmotors.cz/index.php?page=61&pro...5&serie=16&line=GOLD

Da steht auch was zu der empfohlenen Prop Grösse ;) ;) ; 22x10 ist zu gross


Gruss

PW
Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von PW.

MEZON 120 mit AXI 5325/16 an 6S 19 Feb 2015 19:00 #5

  • qwertz
  • qwertzs Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 6
Gerd Giese hat hier im Forum mal geschrieben, dass der Metzen sehr scharf timed.
Es wurde ein max. Timing von 15 Grad empfohlen.
Der Pyro 750, ebenfalls ein 14-poliger Motor, wurde von Gerd mit Mezon und 14 Grad Timing getestet.

24 Grad sind zuviel.

Gruss Bodo.

PS: Habe einen Mezon im TDR mit Pyro 700/45 an 12s. Keine Probleme bei 15 Grad.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von qwertz.

MEZON 120 mit AXI 5325/16 an 6S 20 Feb 2015 09:30 #6

  • GeGie
  • GeGies Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1230
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 445
Moin,
wäre schon von Interesse wenn Karsten dazu mal ein Feedback gibt.
Charge up, fly high without Karma
Gerd; www.elektromodellflug.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von GeGie.
Ladezeit der Seite: 0.183 Sekunden
Powered by Kunena Forum