Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Hier gibt es news und noch mal news

THEMA:

DS-12 - Dauernde Ausfälle Rückkanal / Telemetrie (zum Zweiten) 11 Mai 2022 22:58 #1

  • Gliderfan1
  • Gliderfan1s Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 484
  • Dank erhalten: 171
Hallo,
Das Thema wurde vor einiger Zeit schon mal diskutiert, war heute mit meiner DS-12 (Feriensender) in den Südalpen fliegen. Modell ist ein Vladimir Yoda EL, also ein kleines 1.5-Meter Modell. Die Antennen des R9 sind beide nach aussen geführt, da das Modell Carbon ist. Das Modell verfügt über einen Unisens-E, welcher via Jeti EX werkelt. Es hat schon viele Flüge mit der DC-24 hinter sich, ohne irgendwelche Ausfälle des Rückkanals. Heute eben mit der DS-12 geflogen und reine Katastrophe: Dauernd Telemetrieausfälle, bei Distanzen < 100 Meter zum Sender. Tx zeigt alle Balken, dann wutsch und alle Balken weg, Telemetrie (Rückkanal) fällt aus, Alarm geht los, Modell bleibt aber - und das ist die Hauptsache - voll steuerbar. Ich hab mich wirklich geärgert, kann momentan das File nicht reinstellen da in den Ferien, aber werde das Datenfile reinstellen nach Heimkehr (in 3 Tagen). Der DS-12 Sender hat FW 5.06, der R9 noch die 3.25.
Zum Fluggebiet: Es hat auf der Cimetta oberhalb Locarno in der Schweiz einen grossen Sendemasten, könnte schon sein dass das auch noch Einfluss hatte, konnte es nicht am selben Ort mit der DC-24 vergleichen da dieser Sender brav zuhause ruht.
Haben andere DS-12 Piloten zwischenzeitlich ähnliche Erfahrungen gemacht?
LG
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Gliderfan1.

DS-12 - Dauernde Ausfälle Rückkanal / Telemetrie (zum Zweiten) 11 Mai 2022 23:50 #2

  • FuniCapi
  • FuniCapis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1477
  • Dank erhalten: 675

Haben andere DS-12 Piloten zwischenzeitlich ähnliche Erfahrungen gemacht?


Ja, meine Lösung war: ich habe den Sender wieder verkauft und fliege mit der alten DS-16 weiter.

Beim Kollegen der unbedingt einen leichten Sender haben wollte habe ich den Umbau auf externe Antenne gemacht. Das funktioniert einwandfrei.


Gruss Lukas
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von FuniCapi.

DS-12 - Dauernde Ausfälle Rückkanal / Telemetrie (zum Zweiten) 12 Mai 2022 05:56 #3

  • RAK
  • RAKs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 524
  • Dank erhalten: 31
Hat der sender nicht interne 2 Ausgänge, so dass ich zur Sicherheit auch 2 Antennen einrichte? Wenn schon , denn schon.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DS-12 - Dauernde Ausfälle Rückkanal / Telemetrie (zum Zweiten) 12 Mai 2022 08:39 #4

  • RC-PPG
  • RC-PPGs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 77
  • Dank erhalten: 10
Nach meine Erfahrungen sind die ältere EX R Empfänger zusammen mit der DS-12 empfindlicher zu Telemetrie Ausfall.
Mit REX Empfänger habe ich solche Aussetzer gar nicht mehr.

Gruß,
Piet

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DS-12 - Dauernde Ausfälle Rückkanal / Telemetrie (zum Zweiten) 12 Mai 2022 10:03 #5

  • WalterL
  • WalterLs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 703
  • Dank erhalten: 254
Ich sehe Aussetzer auch mit den anderen Sendern. Meistens sind sie kurz genug, dass sie nicht bemerkt werden. Wenn ich aber z.B. die Drehzahl des Sparkswitch Pro zum Schalten verwende sehe ich sehr wohl, dass da bis zu 10 Sekunden Unterbrüche vorhanden sind.
Es gibt wohl verschiedene Gründe, aber einer davon ist sicher der zu schwache Rückkanal. Bei der DS12 ist das dann wohl besonders schlimm!

Gruss, Walter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DS-12 - Dauernde Ausfälle Rückkanal / Telemetrie (zum Zweiten) 12 Mai 2022 17:56 #6

  • Gliderfan1
  • Gliderfan1s Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 484
  • Dank erhalten: 171

Nach meine Erfahrungen sind die ältere EX R Empfänger zusammen mit der DS-12 empfindlicher zu Telemetrie Ausfall.
Mit REX Empfänger habe ich solche Aussetzer gar nicht mehr.

Gruß,
Piet


Das finde ich interessant!
Leider brauche ich den Sender eben gerade für Kleinsegler, die ich in die Ferien mitnehme, da ist meistens der R5 drin. Bein Yoda könnte ich den R9 gegen einen REX 7 tauschen.
LG
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.235 Sekunden
Powered by Kunena Forum