Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Hier gibt es news und noch mal news

THEMA:

DS12 Reichweitenprobleme 13 Okt 2019 15:03 #37

  • PW
  • PWs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 8342
  • Karma: 8
  • Dank erhalten: 2897
Hallo Thomas,

da das Wetter heute mittag besser wurde und sogar blauer Himmel zum Vorschein kam, bin ich zum Platz gefahren.

Modell: Simprop Solution 2; der hat ca. 2,80 m Spannweite; Empfänger Rx8 EX mit M Vario angeschlossen.

1.
Ich war zunächst hoch bis auf 450 m (kaum noch die Fluglage zu erkennen, dazu blauer Himmel ohne Wolken). Q Werte meistens bei 100 %, ab und zu ein paar kleine Einbrücke auf 92%, 75 % bis maximal runter auf 60 %.

2.
Ich habe dann auf 250 m Flughöhe folgendes gemacht: Sender komplett nach links oder rechts vom Körper gedreht; alles ok, nichts besonderes. Q Werte wie vorher; also meistens 100 mit kleinen Peaks nach unten.

3.
Dann habe ich den Sender auf ca. 200 m komplett hinter den Rücken gehalten; nach einigen Sekunden kam dann "Achtung Q" und nach einigen weiteren Sekunden "Signalverlust"; aber -obwohl der Sender meckerte- konnte ich voll steuern (ist ja auch nur Abriss des Rückkanals)

Gruss
PW
Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)
Dieses Thema wurde gesperrt.

DS12 Reichweitenprobleme 13 Okt 2019 16:28 #38

  • Jürgen
  • Jürgens Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 4226
  • Karma: 11
  • Dank erhalten: 1956
Wegdrehen dürfte auch nichts ausmachen.
Bei allen anderen DS liegen die Antennen genauso.
Solange ich im 1HF Modus fliege habe ich die gleichen Positionen.
Erkennt man auch in der Anleitung.
Funktioniert dort seid Jahren super.

Grinse nur über die Experten in den anderen Universums.
Auch jetzt gerade.....
Gruß
Jürgen
the master of the Desaster
Letzte Änderung: von Jürgen.
Dieses Thema wurde gesperrt.

DS12 Reichweitenprobleme 13 Okt 2019 17:24 #39

  • PW
  • PWs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 8342
  • Karma: 8
  • Dank erhalten: 2897
Hallo Thomas,

bin gerne bereit Deinen Sender in meinem Modell zu testen; dann hätte man eine Art Gegenprobe. Ist nur die Frage - wenn Du willst - wie wir den Sender zu mir bekommen (Thema Portokosten); Rücksendung natürlich zu 100% garantiert !! Da brauchst Du keine Angst haben.

Wenn Interesse; bitte melden per PN.

Gruss
PW
Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)
Folgende Benutzer bedankten sich: MichaFranz, Thorn
Letzte Änderung: von PW.
Dieses Thema wurde gesperrt.

DS12 Reichweitenprobleme 13 Okt 2019 17:40 #40

  • Thorn
  • Thorns Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2791
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 944
Das nenne ich mal eine tolle Idee von PW.

Mit freundlichen Grüßen
Thorn
Sorry, wegen meiner Rechtschreibung und Grammatik!!!
Links
Alle meine Apps
Wie man Lua installiert
Display App Video
Dieses Thema wurde gesperrt.

DS12 Reichweitenprobleme 13 Okt 2019 18:03 #41

  • Thomas Wurm
  • Thomas Wurms Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 11
Ich hatte dem Sender eine genaue Fehlerbeschreibung begelegt. Sogar in tschechisch.
Ich gehe davon aus, dass die "Jetianer" alles getestet haben, besonders die Reichweite weil ja nur das, das Problem war.

lt. Servicebericht wurde ein neues TFT und neue Antennen eingebaut.
SW 5.01 eingspielt
Dieses Thema wurde gesperrt.

DS12 Reichweitenprobleme 13 Okt 2019 18:22 #42

  • Thomas Wurm
  • Thomas Wurms Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 11
Heute Nachmittag war kurz gutes Flugwetter. Also bin ich mit der Fox geflogen.

Es schaut aus, als ob die Maßnahmen von Jeti die Reichweite etwas verbessert haben.

Bis ca. 300m Höhe alles Super, dann nehmen die Empfangstärken schnell ab. Ich bin bis auf gut 500m geflogen, der RSat hat fast immer bessere Q-Werte als der REX9. Es hängt aber nicht nur von der Flughöhe, sondern auch von der Entfernung und dem Winkel zum Sender ab.
Ich habe dann noch einen Versuch gemacht und einen 3. Empfänger in die FOX eingebaut, nur um Q-Werte und Antennesignale zu logen. Diesen REX 7 Empfänger haben wir mit einer DC16 gebunden und gleichzeitig den Flug aufgezeichnet.

Die DC16 hat wesentlich bessere Empfangswerte (Q-Wert und Antennen) als die DS12.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Ladezeit der Seite: 0.207 Sekunden
Powered by Kunena Forum