Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: MULI Unterspannungsansage verzögern

MULI Unterspannungsansage verzögern 11 Jul 2019 22:59 #7

  • Guido63
  • Guido63s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 2
Ich habe drei Spannugsalarme programmiert mit hilfe einen MUI und logische Schalter. Kein Muli (Spannung totalen 10s Lipo).
Oberhalb 80A 33V
Zwischen 30A und 80A 34V
Unterhalb 30A 35V
Jetzt kein Fehlalarm mehr bei schnellen wechsel von Leerlauf auf Vollast, wobei der Spannung immer kurz unter 35V kommt.
Folgende Benutzer bedankten sich: AxelP

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MULI Unterspannungsansage verzögern 12 Jul 2019 01:42 #8

  • FuniCapi
  • FuniCapis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 614
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 219
Guido, das ist eine geniale Lösung weil einfach einfach B) .
Wenn man keinen Stromsensor hat kann man evtl. stattdessen den Gasknüppel als Schalter benutzen.

Gruss Lukas
Folgende Benutzer bedankten sich: AxelP

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von FuniCapi.

MULI Unterspannungsansage verzögern 12 Jul 2019 11:56 #9

  • AxelP
  • AxelPs Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • www.Modellflughobby.de
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Das klingt sehr gut Guido! Würdest Du mir bitte ein - oder mehrere Screenshots zeigen? Dann würde ich das auch mit dem Gasknüppel verknüpfen.

Viele Grüße,

Axel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MULI Unterspannungsansage verzögern 12 Jul 2019 16:57 #10

  • sunbeam
  • sunbeams Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1631
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 374
Hallo,

so wie ich das sehe schaltet dein Telemetriegeber erst bei kleiner als 1,5V mit einer Hysterese von 2V; das passt nicht: Zum einen ist 1,5V viel zu niedirg, und mit 2V wärst du im negativen Bereich. Stelle hier deine 3,7 V o.ä. ein. Auch den Schalter für den Telemetriegeber brauchst du nicht, weil dieser ja permanent aktiv sein soll.

Testen kannst du es doch ganz einfach mit plausiblen Werten, beispielsweise mit "Spannung >3,0V" bei einem voll geladenen LiPo; diese Bedingung sollte ja in jedem Fall erfüllt sein. Umgekehrt eine andere Bedingung wählen, die garantiert nicht erfüllt ist.

Gruß, Kai
Folgende Benutzer bedankten sich: AxelP

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MULI Unterspannungsansage verzögern 12 Jul 2019 17:43 #11

  • FuniCapi
  • FuniCapis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 614
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 219

AxelP schrieb: Dann würde ich das auch mit dem Gasknüppel verknüpfen.


Mit einer Multi-Verknüpfung kann man aus dem Gasknüppel mit nur einem einzigen logischen Schalter einen Dreistufenschalter machen. Mit den drei Stufen schaltet man dann jeweils die entsprechenden drei Alarme.
Die Einstellungen für den Logischen Schalter:
Bei Geber 1 und 2 den Gasknüppel auswählen, Prop aktivieren und falls der Gasknüppel im Leerlauf +100% ist Rev aktivieren.
Verknüpfung Multi auswählen.
Nun bei Geber 1 X > -33% und bei Geber 2 X > +33% einstellen.
Die Schaltpunkte kannst du auch noch anpassen. So ist der ganze Knüppelweg exakt gedrittelt.

Gruss Lukas
Folgende Benutzer bedankten sich: AxelP

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.144 Sekunden
Powered by Kunena Forum