Einstellung/ Erfahrung Rex Assist

13 Mär 2018 09:08 #277 von Pulsar07
Nein, der Assist regelt auf keinen Fall nach.
Der Assist mit seinen Regeleinstellungen, weiß nichts von deiner DS-Flugphase, den reduzierten Ruderausschlägen und auch nichts von der hohen Geschwindigkeit.
Alle Flugphasen, Ausschlagsreduktionen etc. finden im Sender statt. Der Empfänger und damit auch der Assist bekommt davon nichts mit. Einzige Möglichkeit hier zu unterschiedlichen Einstellungen zu kommen, sind die bis zu 3 verschiedenen Flugmoduseinstellungen (ggfs. für DS, Landung, Normalflug), die du dann entsprechend auswählen musst.

Wenn du deinen Assist in der Normaleinstellung/Normalflugphase einstellst, musst du dich mit kleinen Werten für die Empfindlichkeit bei den Dämpfungsfunktionen bei dir eben nur für Querruder an dein schnelles Modellprofil heran tasten.

Wenn man den Assist in der DS-Flugphase einstellt/einlernt, könnte das auch zu reduzierten Dämpfungseinstellungen führen und gleich kleinere Dämpfungsausschläge bringen, habe ich aber bisher nicht ausprobiert. Zudem bringt, das den Nachteil/Effekt, dass man dann den Assist in anderen Flugphasen, sehr progressiv einstellen müsste.

Nur zur Sicherheit (du als Besitzer eines so schneller Seglers wirst das sicher selbst wissen):
Man sollte sich mit den DS-Assist-Einstellungen langsam mit kleinen Werten und mit langsam steigenden Geschwindigkeitstestflügen sehr vorsichtig an gute Einstellungen heran tasten, da ein Aufschwingen der QR bei V > 200km/h verheerende Folgen haben kann.

Gruss Rainer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Mär 2018 09:57 #278 von Hanghuhn
Hallo Rainer
Danke für deine Tipps
Wie schaut es dann mit einem Speedsensor oder MGPS aus , der dann ja bei entsprechender Geschwindigkeit die Werte einregelt.?

LG
jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Mär 2018 11:04 #279 von Pulsar07
Hier gilt dasselbe wie oben beschrieben. GPS- oder Staudrucksensoren sind lediglich Sensoren, die ihre Messwerte über den Empfänger übertragen (EX-Bus), aber i.A. hat der Assist meines Wissens keine Möglichkeit diese Werte in irgendeiner Weise zu verarbeiten, bzw. als Input zu nutzen.
Ich habe keinen Marktüberblick, ob es Systeme mit solchen Features überhaupt gibt. Vielleicht können sich hierzu andere äußern.
Interessant wäre ein solches Feature auf jeden Fall, dann allerdings nur mit einem Staudrucksensor, da nur dieser z.B. die Geschwindigkeit gegenüber der Luft z.B. auch im senkrechten "Sturzflug" sauber und verlässlich erkennen kann. Ansonsten läufst du Gefahr, dass die Dämpfung in ungünstigen Situationen (Sturzflug), in der Gegend von Vmax viel zu hoch ist und das Modell sich in der Luft zerlegt. Genau diesen Fall, mit den Modellen von denen wir hier reden, will garantiert niemand :(

Gruß Rainer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Mär 2018 11:54 #280 von sunbeam
Hallo,

der Assist bietet die Möglichkeit einer "Geschwindigkeitskorrektur" über einen MSPEED-Sensor oder das MGPS, so dass die Geschwindigkeit bei der Stabilisierung berücksichtigt werden kann.

Gruß, Kai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Mär 2018 00:39 #281 von Pulsar07
Hallo Kai, danke für deine Korrektur. Mir war das Feature bisher nicht bekannt. Hat jemand diese Geschwindigkeitskompensation schon mal benutzt und kann uns hierzu einen kleinen Erfahrungsbericht geben?
Gruß Rainer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Mär 2018 13:01 #282 von sunbeam
Hallo!

Ich kennen sie leider auch nur aus der Theorie aus dem Handbuch :-)

Gruß, Kai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.124 Sekunden

Impressum