Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

FES Start mi Assist 22 Nov 2020 13:44 #7

  • Nicolas
  • Nicolass Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 189
  • Dank erhalten: 118
Hallo,

Ich finde eure Vorschläge und Überlegungen sehr interessant auch wenn ich nie auf die Idee käme einen Stabi/Gyro für den Start einzusetzen.

Danke dafür!

Gruß
Nicolas
Folgende Benutzer bedankten sich: Knut

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Nicolas.

FES Start mi Assist 22 Nov 2020 15:39 #8

  • Knut
  • Knuts Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 427
  • Karma: 8
  • Dank erhalten: 148
Hallo Nicolas,

sag niemals "nie"
Natürlich kommt es auf den Flieger und die Randbedingungen an.
Meine 3m Cessna 188 starte ich gern mit Kreiselunterstützung wenn ich nicht dahinter stehe. So zieht sie schnurgerade ihre Bahn auf unserer Bahn, die auch nicht sehr breit ist und von einer Pferdekoppel begrenzt wird.
Oder ich starte mit schweren Seglern hinten dran. Schleppkupplung befindet sich nur auf einer Seite. Das ist dann durchaus hilfreich.
Oder eben schon erwähnter Lunakstart. Rumpf kaum zu greifen und zu halten. Beide Hände notwendig. Motor zieht ordentlich.
In der Ebene starte ich die Lunak über eine Startschale ähnlich einem Motorsegler. Da sorgt auch der Kreisel für einen sichern, entspannten Start, auch bei Querwind.
Früher waren Kreisel eher verpönt. Aber warum soll man die Vorteile nicht nutzen. Nur wenige nutzen ihr Smartphone ausschließlich nur zum Telefonieren. .

Tschüß
Knut
Folgende Benutzer bedankten sich: tkreckler, skyfreak, JanDC24, Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Knut.

FES Start mi Assist 22 Nov 2020 23:47 #9

  • JanDC24
  • JanDC24s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 0
Hallo Knut

mal eine Frage: Fu startest deine 3m Cessna bereits mit Assist? Im Dämpfungsmode auf HR,SR und QR? Oder im HH auf allen drei Funktionen?

VG Jan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FES Start mi Assist 23 Nov 2020 02:24 #10

  • skyfreak
  • skyfreaks Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2177
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 907
ich starte eine kleine sebart katana 29E und einen Hangar9 Ultrastick Schlepper beide im dämpfungsmode mit kreisel auf allen 3 achsen

testweise habe ich die katana auch mal mit horizont auf QR/SR mit deaktivertem kreisel auf HR gestartet, funktioniert beides tiptop

bleibe aber beim start mit dämpfung und 3 achsen, weil ich im horizont nicht gerne fliege, das korrigieren auf QR/SR fühlt sich im horizont eben nicht natürlich an für mich, aber in beiden beschriebenen modi gehen meine flieger auf unserer hoppelwiese super geradeaus

und weil wir oft wind fast 90° zur startbahn haben kann ich berichten dass schon im dämpfungsmode starts und landungen sehr angenehm sind

HH finde ich sehr unangenehm zu fliegen, da man eben nicht direkt die servos mit den knüppeln ansteuert, sonder winkelraten dem assist mit den knüppeln mitteilt
wenn HH dann für mich nur mit dem hack bei knüppel > +/- 5% aussermittig auf dämpfung umschalten

gruss
guido
so long and thanks for all the fish (Douglas Adams)
Folgende Benutzer bedankten sich: Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von skyfreak.

FES Start mi Assist 23 Nov 2020 09:36 #11

  • Knut
  • Knuts Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 427
  • Karma: 8
  • Dank erhalten: 148
Hallo Jan,
ja, ich starte mit der Cessna im HH Modus. Allerdings eben, wie im zweiten Beitrag verlinkt, mit der Abschaltung des Kreisels sobald ich SR oder auch QR betätige. Sobald ich die Knüppel wieder auf Neutral habe, ist HH wieder aktiv und hält die eingeschlagende Richtung perfekt. Das ist z.B. das , was der Guardian und wohl auch der Cortex schon von Haus aus macht., die Abschaltung , bzw. Umschaltung von HH auf Dämpfung. Nur damit damit lässt sich der Flächenflieger auch im HH Modus sicher fliegen.
So wie Guido schreibt, kann man auch im Horizont starten. Prinzipiell ist das ein HH Modus, das SR wirkt hier jedoch im Dämpfungsmodus, was nicht optimal für die Richtung halten beim Start ist.
Das das SR bei Horizont im Dämpfungsmodus arbeitet ist ein Grund, das man im Horizont noch einigermaßen gut steuern kann.
Das HR solltest Du aber beim Start deaktivieren, außen natürlich im Dämpfungsmodus.
Die beiden Links im zweiten Beitrag verweisen einmal auf die komplette Abschaltung des Kreisels im HH Modus beim betätigen von QR oder SR sowie die Umschaltung im Zweiten Link von HH auf Dämpfung. Beides erzielt den gewünschten Effekt.

Tschüß
Knut
Folgende Benutzer bedankten sich: Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Knut.

FES Start mi Assist 23 Nov 2020 11:52 #12

  • Elmar
  • Elmars Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 222
  • Dank erhalten: 72
Servus Knut,
nee... der Cortex macht das nicht automatisch. Den müsste man genauso wie den Assist mit logischen Schaltern umschalten. Wer das sehr gut kann ist der IGyro.

Gruß
Elmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Ladezeit der Seite: 0.223 Sekunden
Powered by Kunena Forum