Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Jeti V-Kabel

Jeti V-Kabel 08 Jun 2019 16:02 #1

  • Dexxter
  • Dexxters Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 23
  • Karma: 2
  • Dank erhalten: 3
Hi
Kann ich in einem Segler 2x 2S Li-ion über dieses Kabel am Empfänger anschließen und habe somit ne Doppelstromversorgung?
Oder denke ich grad verkehrt? Nachteile?
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jeti V-Kabel 08 Jun 2019 18:36 #2

  • bulli.uli
  • bulli.ulis Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 221
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 68
Hallo zusammen,
Hallo Dexxter,
ja kannst Du so machen. Wenn Du mit den max. 12 Ampere hin kommst.
Ich würde Dir aber mindestens noch einen Kondensator auf der Empfänger Seite empfehlen.
Falls es zu Rückströmen von den Servos kommen sollte können die nicht zum Akkus abfließen.

Scheint mir aber nur eine Platine mit 2 Schottky Dioden zu sein, da sind 12,90€ schon ein wenig hastig.

Freundliche Grüße
Uli
Folgende Benutzer bedankten sich: Dexxter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jeti V-Kabel 08 Jun 2019 19:35 #3

  • J.Grözinger
  • J.Grözingers Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 283
  • Dank erhalten: 134

bulli.uli schrieb: Hallo zusammen,
Scheint mir aber nur eine Platine mit 2 Schottky Dioden zu sein, da sind 12,90€ schon ein wenig hastig.

Freundliche Grüße
Uli


3 Stecker, Platine, Dioden, Kabel, Schrumpfschlauch, Fertigung Löten Schrumpfen und Prüfen und du meinst es ist schon hastig.
Von was soll denn Jeti die Löhne bezahlen, ich möchte das für 12,90 € nicht herstellen.
Gruß
Jürgen
Folgende Benutzer bedankten sich: Markus, Dexxter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von J.Grözinger.

Jeti V-Kabel 08 Jun 2019 20:44 #4

  • bulli.uli
  • bulli.ulis Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 221
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 68
Hallo zusammen,
Hallo Jürgen,
das hast Du leider falsch verstanden.
Ich meine dies im Vergleich dazu sich 2 Schottky Dioden 12A a' max. 0,40€ zu kaufen und direkt in ein Kabel ein zu löten.
Und dann noch nen Stück Schrumpfschlauch drüber und man hat prinzipiell das selbe. Haben wir früher ja nun auch immer so gemacht.
Natürlich kann man nun auch selber noch Anfangen ne Platine zu ätzen und den Aufwand immer höher treiben.
Aber die Einfache Variante, wie diese früher immer eingesetzt wurde, ist heute ja nun nicht schlechter.

Also 'self made' a' ca. 1€ im Vergleich zu Produkt eines Herstellers mit Fertigung, Kontrolle, Garantie etc zu 12,90€ ist hier zu vergleichen. Und dann sind die 12,90€ in meinen Augen hastig. Das fertige Produkt eines Herstellers hier nun mal seinen Preis kostet ist ja OK.
Ich hoffe ich konnte Dir meinen Standpunkt dazu klar machen.

Viele Grüße
Uli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jeti V-Kabel 08 Jun 2019 21:31 #5

  • Dexxter
  • Dexxters Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 23
  • Karma: 2
  • Dank erhalten: 3
Prima
Danke für die rasche Antwort. Klar, kann man es selbst kostengünstiger herstellen. Allerdings bin ich mit den 12.-absolut einverstanden. Muss nicht im Netz nach Dioden suchen und nix löten. Und 3x MPX Stecker kosten auch etwas

Bin auf jeden Fall happy, dass ich meinen Segler nun mit Doppelstromversorgung fliegen kann und nicht größere Summen investieren muss. Wenn HV Servos verwendet werden passt das dann ja super. Und 12 A im Segler.....sollte reichen:)

Kondensator baue ich noch ein. Guter Tipp !!Danke !!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Dexxter.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.144 Sekunden
Powered by Kunena Forum