Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Hacker A 60 16 L mit Master Spin 99 pro Opto 18 Aug 2020 08:04 #1

  • fabiocoburg
  • fabiocoburgs Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 231
  • Dank erhalten: 35
Hallo liebe Jeti Gemeinde,
vielleicht kann mir jemand ja einen Tipp geben. Habe wie oben beschrieben einen Hacker A 60 16 L mit einem Masterspin 99 pro Opto Regler und 12s 5800 er Akkus.

Vollgasposition habe ich einmal eingelernt.

Jetzt meine Frage.

Ich habe aktuell keinen Modus programmiert.

Laut Anleitung müsste ich aber den Modus 2 für Acro Außenläufer aktivieren mit einem Timing von 24 grad und die Abschaltung Lixx von 3,2 Volt.

Bisher bin ich aber ohne diese Einstellung geflogen. Bremse ist aber deaktiviert.
Jeti DC 24 Carbon Line Blue,
Astir G 102 S3 mit 5 Meter Spannweite, Rex 12 mit Rex 3,
PIlatus B4 mit 4,6 Meter Spannweite, Rex 10 mit Rex 3,
Eco Boomster mit 2,50 Meter, CB 200, 2x Rex 3, Uni-Sens-E, PowerBox GPS 2,
Logo 550 SE mit Kolibri 140 LV ,Vstabi Neo,
Standard Libelle Mibo 3,75 Meter.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hacker A 60 16 L mit Master Spin 99 pro Opto 18 Aug 2020 22:38 #2

  • puf3a
  • puf3as Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 28
Hallo Fabian,
den Spin 99 kann man sehr gut über die Jetibox einstellen. Ich mache das über die "manual settings".
Dabei kann ich den fixed endpoint 2,0 ms (Jeti Sender Vollgas), Auto accaleration ausschalten) und den Initial point 1.1 ms. direkt einstellen. Auch die Bremse kann mit vorgegebenen oder individuellen Einstellungen programmiert werden. Das Timing lässt sich auch nach Herstellerangabe festlegen. Auto Timing funktioniert auch bestens.
Der Modus Acro Außenläufer sorgt eigentlich nur für ein für den Außenläufer passendes Timing.
Einfach Regler nehmen Flugakku anschließen und den roten Stecker an die Jetibox anschließen. Das dem Regler beigefügte Flussdiagramm hilft bei Einstellen.
Natürlich kann man auch die Jetiboxemulation im Sender verwenden. Dabei muss aber der Motorkanal aus dem Empfänger gezogen werden (Empfängerakku verwenden) und der rote Stecker im Externanschluss stecken.
Ist alles einfacher, als beschrieben, wenn mann es mal gemacht hat. Als F3A Flieger lernt man die Einstellmöglichkeiten der Jeti Regler schnell schätzen. Vom Einlernen über den Gasknüppel halte ich bei den Spin Reglern wenig.
Viele Grüße
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hacker A 60 16 L mit Master Spin 99 pro Opto 19 Aug 2020 09:28 #3

  • fabiocoburg
  • fabiocoburgs Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 231
  • Dank erhalten: 35
Hallo Peter,

danke für die Info.

Lg

Fabian Weber aus Coburg
Jeti DC 24 Carbon Line Blue,
Astir G 102 S3 mit 5 Meter Spannweite, Rex 12 mit Rex 3,
PIlatus B4 mit 4,6 Meter Spannweite, Rex 10 mit Rex 3,
Eco Boomster mit 2,50 Meter, CB 200, 2x Rex 3, Uni-Sens-E, PowerBox GPS 2,
Logo 550 SE mit Kolibri 140 LV ,Vstabi Neo,
Standard Libelle Mibo 3,75 Meter.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.127 Sekunden
Powered by Kunena Forum