DS 5 als Zweitsender für Hiking: wie konfigurieren

10 Feb 2018 10:25 #1 von pgumy
Hallo miteinander

Ich habe eine DS 5 als leichter und günstiger Sender gekauft um kleinere HLG-Segler- oder Nurflügelmodelle in die Berge mitzunehmen bei Wanderungen.

Problem: wie kann man diesen Sender konfigurieren?

Seitenruder und Höhenruder sind kein Problem. Aber...

1) Querruder

Wie schaffe ich es, die beiden Querruder gleichzeitig und am gleichen Knüppel bewegen zu lassen?

2) Wölbeklappen

Wie kann ich Wölbeklappen konfigurieren? (beide Querruder über Gas-Knüppel zusammen nach unten)



Der Sender sieht nur 1 Kanal für Querruder, so kann ich beide Servos nicht kombinieren.

Und in diesem Fall nützen mir die Para-Mix und Delta-Mix nichts.

Kann mir jemand helfen?
Danke im Voraus und beste Grüsse

Pierre

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Feb 2018 10:59 #2 von bendh
das geht in diesem Sender nicht. Eine Lösung für dein Problem wäre den Empfänger zu programmieren, das geht aber nicht mit REX Empfängern, sondern nur mit älteren und der Software V3.06.

Gruß Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Feb 2018 12:15 #3 von pgumy
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Auch wenn nicht so positiv...

In diesem Fall werde ich einen neuen Sender, leider von einer anderen Marke, kaufen müssen für meine Trekking/Wanderungen, inkl. Empfänger.

Schade, dass Jeti keinen einfachen Sender im Angebot hat, mit Funktionalität ähnlich wie Spektrum DX6, Futaba t6k oder ähnlich.

Beste Grüsse

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Feb 2018 13:05 - 10 Feb 2018 13:08 #4 von bendh
du kannst ja einen anderen Sender mit einem HF-Modul oder einem R3L ausrüsten, dann kannst du bei Jeti bleiben. Einen kleinen , leichten Sender findest du hier:

www.engelmt.de/mtrc-elektronik/frsky/fer...rache/taranis-q-x7/1

mit einem als Sender geflashten R3L kann ich dir auch helfen.

Ich habe auch einen MPX- EVO 9 Sender mit Jetimodul für 150 €.

Gruß Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.191 Sekunden

Impressum