Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

XSensor, frei konfigurierbar 03 Mär 2019 22:33 #67

  • ThLehmann
  • ThLehmanns Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 390
  • Dank erhalten: 148
Hallo Jörg,

den BMP280 hatte ich anfangs unterstützt. Macht für mich aber eigtl. keinen Sinn da der 5611 genauer ist und es die Software bezgl. Vario nur verkompliziert wenn auch andere Drucksensoren unterstützt werden sollen.
Wenn der Sensor besser wäre würde ich die Frage ja verstehen, aber warum den schlechteren BMP einsetzen ? die Teile kosten doch fast gar nichts.
Den ADXL habe ich ja auf dem Adapterboard bereits vorgesehen, also angedacht ist es schon den zu implementieren. Allerdings fehlt mir im Moment leider die Zeit dafür.
Selbst TEK Lösungen mit Höhe und Gps habe ich bereits gesehen, da lässt sich sicherlich etwas machen. Allerdings gilt auch hier der Einwand aus dem vorherigen Satz, leider.

Rein aus Interesse, welche XSensor Funktionen hast Du im Einsatz ?
immer schön vorsichtig landen
Gruß, Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

XSensor, frei konfigurierbar 03 Mär 2019 23:09 #68

  • Schlinzky
  • Schlinzkys Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 7
Danke für die schnelle Antwort! Ich hatte mal 5 von den BMP280 Sensoren gekauft, weil die fast nichts (<1€) kosten und für einfache Elektrosegler, Hotliner und Motormodelle eigentlich ausreichen (dachte ich). Der MS5611 liegt ja eher bei 6€, das ist natürlich auch nicht wirklich teuer. Ich habe davon auch welche bestellt, die sind allerdings noch unterwegs...

Ich bin gerade erst dabei ein paar Sensoren zu basteln:
RPM, IR-Temp, Alt und Rx-Spannung für einen Heli
Alt/Vario, Airspeed, 2xRx-Spannung, U/I/C-Antrieb für ein paar E-Segler und Motormodelle
Alt/Vario, Airspeed und G-Load könnte ich für einige schnelle Hangsegler gebrauchen.

Von Deinen Adapterboards hatte ich mir bei Alex 4 Stück bestellt und auch sofort erhalten - absolut genial! Aber wenn ich den Aufwand Deiner Software sehe, kann ich absolut verstehen, dass man das nicht so einfach mal nebenbei macht.
Live Long And Prosper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

XSensor, frei konfigurierbar 03 Mär 2019 23:22 #69

  • ThLehmann
  • ThLehmanns Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 390
  • Dank erhalten: 148
Wow, da hast Du ja einiges vor ! Klasse und freut mich sehr zu hören das meine "Software" mal gefordert wird ;)
Bzgl. MUI gibt es noch ein Update, da hatte sich ein Fehler eingeschlichen, habe ich aber noch nicht veröffentlicht.

Hast schon Recht, da ist viel Zeit für die Soft draufgegangen, hat sich mE aber auch gelohnt und ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Leider ist das primäre Ziel, alles IMMER zV zu haben nicht ganz aufgegangen. Ist aber auch im Laufe der Zeit viel mehr an Sensorik reingekommen als ursprünglich von mir geplant :)
Sag mal Bescheid wenn Du erste Erfahrungen gesammelt hast oder Hilfe benötigst.
immer schön vorsichtig landen
Gruß, Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von ThLehmann.

XSensor, frei konfigurierbar 03 Mär 2019 23:56 #70

  • Schlinzky
  • Schlinzkys Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 7
Klar, gerne. Was schon fertig ist läuft super, allerdings bisher nur in der Werkstatt, zum Fliegen bin ich noch nicht gekommen.

Beim Speed-Sensor habe ich übrigens herausgefunden, dass der auch mit 3,3V läuft. Tero hat ihn in seinem RCT-Airspeed Sensor auch an einem 3,3V Board und der MPXV7002 scheint völlig außerhalb seiner Spezifikation bei 3,3V noch einwandfrei zu funktionieren. Morgen wollte ich mal im Auto probieren, ob die Werte auch stimmen...
Live Long And Prosper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

XSensor, frei konfigurierbar 06 Mär 2019 12:03 #71

  • Schlinzky
  • Schlinzkys Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 7
Der Test war ziemlich überzeugend, siehe www.jetiforum.de/index.php/do-it-yoursel...nsor?start=144#96374

3,3V sind also für den MPXV7002 offenbar überhaupt kein Problem. Das macht den Sensor dann auch für Segler mit 4-Zeller und 4,8V Nennspannung interessant.
Live Long And Prosper
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

XSensor, frei konfigurierbar 06 Mär 2019 14:51 #72

  • ThLehmann
  • ThLehmanns Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 390
  • Dank erhalten: 148
0 auf 100 in 40 Sekunden :lol: :woohoo: was fährst Du denn für ein Auto ?

ne aber im Ernst, schöner Test mit gutem Ergebnis, klasse das Du das mal in der Praxis probiert hast.
Interresant finde ich das der Sensor auch ausserhalb der spezifizierten Mindestspg. (www.nxp.com/docs/en/data-sheet/MPXV7002.pdf) so gut funktioniert. Ich äussere aber mal die These das die max. messbare Geschwindigkeit darunter leidet, siehe "Ful Scale Output" unter Operation Characteristics.
immer schön vorsichtig landen
Gruß, Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von ThLehmann.
Ladezeit der Seite: 0.319 Sekunden
Powered by Kunena Forum