Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Neuer Segler mit 5 Meter

Neuer Segler mit 5 Meter 02 Sep 2018 10:13 #1

  • fabiocoburg
  • fabiocoburgs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 0
Gestern nach langer Zeit meinen erten FLug mit der neuen JETI DC 24 gemacht.

Muss sagen, dass ein oder andere ist noch Gewöhnungsbedürftig an dem Sender, ansonsten ist alles ok.

Jetzt stelle ich bier meine Frage.

Soll ich eine CB 200 und 2 Rex 3 kaufen, diese dann im EX Modus betreiben oder lieber einen 10 Kanal und dann ein Powerbox Produkt?

Kann man bei der CB 200 die Spannung einstellen oder muss man da etwas davorschalten?

Bitte um Infos.

Vielen Dank.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neuer Segler mit 5 Meter 02 Sep 2018 11:04 #2

  • PHO
  • PHOs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 208
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 54
Wenn Powerbox, dann reicht auch ein Rex 3 ... im UDI Modus werden ja 12 oder auch 16 Kanäle übertragen, egal von welchem Empänger.
Die Servos stecken ja an der Powerbox.

CB 200 ist eine Akkuweiche ohne Spannungsreduzierung. Also entweder Akkus der gewünschten Spannung verwenden oder "was vorschalten".
Ich würde das Set mit 2xRsat kaufen, ist preisgünstiger und funktioniert perfekt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neuer Segler mit 5 Meter 02 Sep 2018 18:07 #3

  • FuniCapi
  • FuniCapis Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 310
  • Dank erhalten: 99
Ich würde möglichst die CB200 mit LiFe Akkus bei 6V Servos oder LiPo Akkus mit HV Servos einsetzen. Dann kannst du alle Einstellungen über den Sender machen und brauchst keine "unnötige" Soannungsregelung.
Wenn du unbedingt eine Spannungsregelung einsetzen willst, dann würde ich eine SRS Powerbox mit 2 RSats oder Rex3 einbauen.
Gruss Lukas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von FuniCapi.

Neuer Segler mit 5 Meter 02 Sep 2018 18:17 #4

  • Urbs
  • Urbss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 389
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 66
Hallo,
Warum nicht mit einem Empfänger entsprechen der Anzahl der benötigten Kanäle, eine Stromversorgung dazu und gut ist?

VG Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neuer Segler mit 5 Meter 02 Sep 2018 18:31 #5

  • FuniCapi
  • FuniCapis Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 310
  • Dank erhalten: 99

Urbs schrieb: Hallo,
Warum nicht mit einem Empfänger entsprechen der Anzahl der benötigten Kanäle, eine Stromversorgung dazu und gut ist?

VG Frank


Mache ich auch so bis zu einem gewissen Modellgewicht/gröse/wert. Bei 5m Spannweite ist je nach Massstab gerade so die Grenze wo eine Weiche das Gewissen beruhigen kann oder eben nicht.
Meine Erfahrung sagt, dass jemand der eine Weiche einbauen will sich nicht davon abbringen lässt, auch wenn es noch so sinnlos erscheint. Schliesslich muss sein Gewissen rein sein und nicht meins ;)

Gruss Lukas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neuer Segler mit 5 Meter 08 Sep 2018 07:34 #6

  • fabiocoburg
  • fabiocoburgs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 0
Guten Morgen,

vielen Dank für die vielen Nachrichten.

Habe mich nun entschieden einen 10 Kanal Empfänger zu kaufen, der an eine Powerbox Gemini angeschlossen wird und als Akku werde ich die Power Ion mit 2600 mAh von Hacker verwenden, da diese ein schönes Gewicht haben und zusätzlich noch gut vorne auf einem Brett in die schnauze passen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.202 Sekunden
Powered by Kunena Forum