UMX ASK-21 von Horizon Hobby mit AS3X System

03 Nov 2013 22:28 - 03 Nov 2013 23:36 #1 von JOJU
Hallo liebe Jeti Gemeinde,

Dank Jürgen haben wir nun auch ein Forumbereich für die netten kleinen BNF Modelle.

Mit einem Spektrum Gateway siehe Forumeinträge hier ist es möglich diese kleinen Wunderwerke auch mit dem Jeti Sender zu steuern.

Hier im Beitrag liefere ich Euch die komplette Einstellung für die ASK-21 neben allen Soundfiles + Timern + Programmierung der DC 16

Dieser Minisegler wird bei mir mit der Carbon Cub Scale geschleppt :) Allerdings nur wenn der Arbeitskollege mal Zeit hat. Ansonsten benutze ich gerne die mittgelieferte Hochstarteinrichtung und es ist nicht selten das der Minisegler bei geringer Termik der Höchste am Himmel ist . (allerdings auch der, der am schlechtesten zu erkennen ist durch seine geringen Ausmaße .

Der Segler verfügt über eine AS3X Kreiselsteuerung über alle 3 Achsen !!
Durch diese Steuerung fliegt er sich wie ein grosser (ca 2 Meter Segler) man glaubt es eh nicht, muss man mal gesehen haben ;)



Der kleine Segler (Spannweite 86,6 cm / Länge 43,2 cm / Gewicht 72,5 g ) kann mit dieser Programmierung mit folgenden Kanälen gesteuert werden.

Modelldatei Laden und Gateway einschalten.

1.) Querruder 1 => Kanal 1
2.) Höhe => Kanal 2
3.) Seite => Kanal 4
4.) Schleppkupplung => Kanal 5
5.) Querruder 2 => Kanal 6
6.) Motor => Kanal 3 (Dummy)

Kanal 3 ist belegt damit die Programmierung des Empfängers ermöglicht werden kann.

Damit ist es möglich über alle 3 Achsen zu steuern, Schleppkupplung auszulösen, weiterhin auch 3 Flugphasen für Speed / Normal / Termik und zusätzlich noch die Butterfly Funktion zum ansteuern der Querruder+Höhe zu verwenden.

Das ist so allerdings nicht vom Werk aus so eingestellt so das Ihr neben dem Sender auch noch den Empfänger programmieren müsst.

das funktioniert folgendermassen:

1.) Das Modell ganz normal mit dem Sender binden.
2.) Modellakku abklemmen.
3.) Am Sender Gaas Knüppel auf Max stellen + Querknüppel links + Höhenknüppel unten (bei Mode 2) siehe Bild - Diese Stellung mit einem Gummiband halten



4.) LED auf dem Empfänger beobachten
5.) Modellakku anklemmen
6.) wenn die LED in ca. 5 Sekunden 3 mal schnell hintereinander geblinkt hat den Modellakku wieder abziehen.
7.) Gummi am Sender entfernen.
8.) Modellakku anklemmen.

Nun habt Ihr die beiden Querruder auf separaten Kanälen liegen (Kanal 1+6) und nicht mehr auf 1 und invers 1.

ihr solltet ausserdem noch die Soundfiles in den Audio Ordner kopiert.

Nun müsste das Modell eigentlich schon funktionieren.

Ich habe allerdings im meinem Senderausbau
1.) auf dem linken Knüppel einen Knüppeltaster (wird für die Ansage der Gatewayspannung verwendet)
2.) auf dem rechten Knüppel einen 3 Fach Schalter (wird für die 3 Flugphasen benutzt)
3.) in dem Einbauslott SJ einen Doppeltaster (wird für die Menüumschaltung verwendet)

Wenn Ihr da etwas von verwenden wollt müsst Ihr die Taster/Schalter ebenso verwenden oder die Modelldaten entsprechend abändern.

Im Anhang findet Ihr ein ZIP File ( Modelldaten.ZIP ) dort sind 3 Dateien enthalten :

1.) Die Modelldatei => 0018ASK .jsn => in den Ordner Model kopieren
2.) Die Rsat2 Einstellungsdatei => RSAT EX.jsn => in den Ordner Export kopieren (um sie von Dort hinterher importieren zu können)
3.) Die Timer Datei => TimerB1.jsn => in den Ordner Config copieren (Bitte vorher eure eigene TimerB1.jsn Datei sichern.

Weiterhin befindet sich im Anhang die Zip Datei mit den Ansagen ( Ansagen.zip)

Diese WAV Dateien bitte in euren Ordner Audio kopieren.

Die Funktionen sind jetzt (Mode 2) folgendermassen:

Linker Küppel
Butterfly + Seitenruder

Rechter Knüppel
Querruder + Höhenruder

Schalter "SH" schaltet den Flugtimer an. (Umbedingt verwenden.)
Schalter "SJ" bedient den Bildschirm
Schalter "SA" löst die Schleppkupplung aus.
Taster "SK" gibt die Gatewayspannung bei Betätigung aus.
Schalter "SL" schaltet zwischen Flugphase Speed / Normal / Termin um.

Ihr müsst noch die WAVE Dateien für den Timer in den Audio Ordner kopieren.
(folgen in den nächsten 2 Beiträgen weil Anhänge sonst zu gross sind.)

Der Timer fängt bei 24 Minuten an und zählt rückwärts, er hat sehr viele spezielle Ansagen :) umbedingt mal anhören ich empfinde es als sehr nützlich . Da dieses Modell keine Chance hat zu warnen wenn der Akku leer wird, ist es umbedingt zu empfehlen den Timer zu benutzen und den Anweisungen auch folge zu leisten. Ansonsten wird aus dem BNF Modell schnell ein FFA Modell (Fly Fly Away)....






Gruß
JOJU

Dateianhang:

Dateiname: Modelldaten.zip
Dateigröße:4 KB


Dateianhang:

Dateiname: Ansagen.zip
Dateigröße:432 KB
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: gecko_749

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Nov 2013 22:28 - 03 Nov 2013 22:58 #2 von JOJU
Ihr müsst noch die WAVE Dateien für den Timer in den Audio Ordner kopieren.

Dateianhang:

Dateiname: Timer_wav_1.zip
Dateigröße:865 KB
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Nov 2013 22:29 - 03 Nov 2013 22:58 #3 von JOJU
Ihr müsst noch die WAVE Dateien für den Timer in den Audio Ordner kopieren.
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.111 Sekunden

Impressum