Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Jeti Assist

Jeti Assist 09 Feb 2014 18:40 #1

  • no risk no fun
  • no risk no funs Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 143
  • Dank erhalten: 30
Hallo.

Ich würde gern wissen, ob es nähere Informationen zu dem Assist Sytem von Jeti gibt.

Infos

Ich interessiere mich für das System, kann mir nur irgendwie nicht vorstellen, was es alles kann.
Habe seit ca 8 Jahren einen Fuzzy Professionell in einem kleinen hektischen Modell.... Bin damit bereits zufrieden.

Was können die neuen Wunderkisten mehr ?????
Gibt es eine ungefähre Richtung bezüglich der Lieferbarkeit und des Preises.

Ich hoffe, hier berichtet der eine oder andere.........

lg Jens
So werden Modellflugzeuge transportiert.....
www.vw-transporter-tdi.de
Dieses Thema wurde gesperrt.

Jeti Assist 10 Feb 2014 10:36 #2

  • onki
  • onkis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2286
  • Dank erhalten: 784
Hallo Jens,

es gibt hier doch schon viele Infos zu dem Assist.
Verglichen mit dem Fuzzy (den ich auch mal im Modell hatte) gibt es mehrere Vorteile:

3 Achsen auf einmal stabilisieren.
"Sensor" kann mittels eines einfachen Buskabels an der benötigten Stelle befestigt werden, ohne das die ganzen Servokabel dor dran müssen. Das ist ein riesen Vorteil verglichen mit den RXen, bei denen der Sensor im gehäuse ist. Da muß der Einbau geneu geplant werden während so einfach der Sensor am gewünschten Platz befestigt wird und gut ist. Zumindest bei der mini-Variante.
Alle Einstellungen erfolgen am Sender und es müssen keine Potis etc. mehr eingestellt werden.

Gruß
Onki
Gruß aus dem Nordschwarzwald
Rainer aka Onki
www.onki.de
gepostet unter Verwendung von 100% recycelter Elektronen.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Jeti Assist 10 Feb 2014 10:52 #3

  • no risk no fun
  • no risk no funs Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 143
  • Dank erhalten: 30
Hallo Onki,

Danke für Deine Antwort...
Jedoch sehe ich noch keinen Sinn für folgende Funktion...
"sowie auch über ein Magnetometer-Sensor, mit dem die Modellausrichtung ermittelt werden kann"

Nicht falsch verstehen aber ich würde gern wissen wofür ich sowas nutzen könnte...........
Lg Jens
So werden Modellflugzeuge transportiert.....
www.vw-transporter-tdi.de
Dieses Thema wurde gesperrt.

Jeti Assist 10 Feb 2014 11:25 #4

  • onki
  • onkis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2286
  • Dank erhalten: 784
Hallo Jens,

das wäre für eine Art Coming Home-Funktion nutzbar, damit der Flieger einen bestimmten Kurs folgen kann (Kompass).
Unsereins als Flächenflieger wird sowas sicher nicht benötigen (ich wüsste nicht wozu). Da wir aber derzeit offenbar keine so große Rolle mehr spielen, ist das mehr ein Fall für die Spielzeugfraktion mit den vielen Motörchen am Copter ;) .
Ein GPS gibt zwar auch den Kurs an, kann dies aber nur zuverlässig bei Bewegung. Im Staiistand taugt die Kompassfunktiuon im GPS nix (wird nur aufgrund der Bewegung ermittelt). Das macht ein Magnetometer viel besser.

Gruß
Onki
Gruß aus dem Nordschwarzwald
Rainer aka Onki
www.onki.de
gepostet unter Verwendung von 100% recycelter Elektronen.
Letzte Änderung: von onki.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Jeti Assist 10 Feb 2014 11:35 #5

  • HNAGL
  • HNAGLs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 4634
  • Karma: 24
  • Dank erhalten: 2187
Hallo Onki,
Den Magnetometer brauchst du nur zum halten eines konstanten Kurses, es hat nichts mit einer "Comming Home Funktion" zu tun.
Für diese brauchst du ein GPS-Modul und das hat er nicht.
(Es ist für die Korrektur des Seitenruders, notwendig um den Kurs zu halten)
P.S Vielleicht gibt es später ein GPS-Modul als Sensor zum Anstecken!!!
Mfg Harald
Letzte Änderung: von HNAGL.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Jeti Assist 10 Feb 2014 12:02 #6

  • Jürgen
  • Jürgens Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 3734
  • Karma: 11
  • Dank erhalten: 1614
So hab euch eine eigene Kategorie geben. Wird ja noch öfter mal fragen dazu geben.

Von der Hacker Seite

Jeti Duplex Assist:

- dreiachsen Gyro, Beschleunigungssensoren, Magnetometer
- in zwei Ausführungen erhältlich
- eignet sich per EX Bus Verbindung für alle Duplex Empfänger
- minimale Abmessungen
- Anschlussmöglichkeit für weitere Sensoren


Scheint ja irgendwie kombinierbar zu sein/werden.
Gruß
Jürgen
the master of the Desaster
Dieses Thema wurde gesperrt.
Ladezeit der Seite: 0.186 Sekunden
Powered by Kunena Forum