Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

REX 7 ASSIST und Grossmodell 07 Apr 2021 16:38 #1

  • Bösche
  • Bösches Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 54
  • Dank erhalten: 2
Hallo,
Ich würde gerne den Jeti REX 7 Assist in Verbindung mit CB 200 in eine Cmelak einbauen weil die Kiste beim Landen doch recht Seitenwindempfindlich ist. Kann hier jemand über seine Erfahrung berichten wie sich der Assist Empfänger bei so einem Grossmodell verhält, bzw. wie feinfühlig lässt sich der Kreisel einstellen. Ist der Kreisel empfindlich genug bei einem relativ trägen Modell. Wie sieht es aus mit vibrationen vom Motor? Kann es probleme geben für den Kreisel?

Gruss Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Bösche.

REX 7 ASSIST und Grossmodell 07 Apr 2021 17:28 #2

  • PW
  • PWs Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 8700
  • Dank erhalten: 3067
Hallo,

ein Kollege verwendet den Assist auch in einem Schlepper mit DA-100 Boxer. Alles ohne Probleme.

Gruss
PW
Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

REX 7 ASSIST und Grossmodell 07 Apr 2021 19:43 #3

  • peter modelcity
  • peter modelcitys Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3002
  • Dank erhalten: 1058
wir haben den Assist in einem Hannibal, da verrichtet er anstandslos seinen Dienst.

Ach ja, der Hannibal hat 5m Spannweite , 50 kg und einen 420er Stern
LG Peter www.modelcity.eu
Grüsse aus Ironien, das liegt am sarkastischen Meer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von peter modelcity.

REX 7 ASSIST und Grossmodell 07 Apr 2021 19:58 #4

  • Bösche
  • Bösches Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 54
  • Dank erhalten: 2
Na das hört sich doch bis jetzt einwandfrei an. Wie sieht es aus bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten? Der Kreisel von Powerbox regelt ja seine Empfindlichkeit nach mit der Geschwindigkeit gemessen über GPS.
Vibrationen von grossen Motoren scheinen Ihm ja nichts auszumachen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

REX 7 ASSIST und Grossmodell 07 Apr 2021 20:30 #5

  • skyfreak
  • skyfreaks Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2711
  • Dank erhalten: 1228
geschwindigkeits abhängig ist das iMHO beim assist nicht zumal diese kompensation auch ein patent von deutsch ist
Fliegergruss
GUIDO


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

REX 7 ASSIST und Grossmodell 07 Apr 2021 21:48 #6

  • peter modelcity
  • peter modelcitys Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3002
  • Dank erhalten: 1058
Cortex und co haben auch keine Geschwindigkeitskompensation, und arbeiten hervorragend.
Bei Jeti hättest die Möglichkeit die Empfindlichkeit des Kreisels (Herstellerunabhängig) per Telemetriegeber (Staudruckrohr) zu regeln. GPS ist für diesen Fall eh nicht die idealste Lösung
LG Peter www.modelcity.eu
Grüsse aus Ironien, das liegt am sarkastischen Meer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von peter modelcity.
Ladezeit der Seite: 0.197 Sekunden
Powered by Kunena Forum