×
Datenschutz (24 Mai 2018)

Aus Gründen des Datenschutzes habe ich alle Abos einmalig gelöscht. Ihr könnt sie euch jetzt wieder einrichten.

Failsafe mit MBAR auf Fahrwerk

14 Mai 2018 17:43 #1 von ejectionseat
Hallo zusammen,
habe mir den jeti MBAR EX bestellt und möchte damit eine Failsafe-Schaltung mit Fahrwerk aus bei Druckabfall in meiner T-33 realisieren.
Hat das schon jemand mal gemacht und kann mir weiterhelfen.
Wie man bei Erreichen eines bestimmten Druck-Wertes einen Alarm auslöst ist mir klar, aber es soll dann auch noch das Fahrwerk automatisch ausgefahren werden.
Für die Fahrwerks- und Klappensteuerung wird der Sequenzer von jettronics verwendet.
Besten dank im voraus.
Otto

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Mai 2018 21:50 - 14 Mai 2018 21:53 #2 von FuniCapi
Das geht mit Telemetriegeber.

1. Telemetriegeber mit MBAR Druckwert als Sensor und Zustand X < 2 bar z.B.
2. Logischer Schalter mit Oder-Verknüpfung zwischen Fahrwerkschalter und dem vorher erstellten Telemetriegeber.
3. Der Funktion Fahrwerk statt dem Fahrwerkschalter den vorher erstellen Logischen Schalter als Geber zuweisen.

So fährt das Fahrwerk aus wenn entweder der Fahrwerkschalter betätigt wird oder der Druck unter 2 bar fällt.

Gruss Lukas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Mai 2018 19:40 #3 von ejectionseat
Hallo Lukas,
herzlichen Dank für deine Erläuterungen. Werde es sofort nach Erhalt programmieren und melde mich dann wieder.
LG Otto

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Mai 2018 15:27 #4 von ejectionseat
Also.....Alles so wie vorgesehen verkabelt und programmiert....Druckschalter auf 3 bar gelegt. Beim erreichen der 3 bar gehen die Fahrwerks klappen auf....Das Fahrwerk bleibt aber drin......Das Ventil schaltet nicht. Mit dem Fw-Schalter geht alles. Muss da evtl. Noch eine Zeit für den logischen Schalter eingestellt werden?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Mai 2018 18:05 #5 von FuniCapi
Was sagt denn der Servomonitor? Geht der Fahrwerkskanal von -100% zu 100% und bleibt dort?
Beim Logischen Schalter darf bei den Control 1 und 2 die Option Prop nicht aktiviert sein.
Auch beim Telemetriegeber muss bei Gebertyp Switch eingestellt sein.
Ist 3 bar überhaupt genug um das Fahrwerk auszufahren?

Was mir gerade erst auffällt, du hast geschrieben dass du den Doorsequenzer neu bestellt hast.
Gibt es einen bestimmten Grund warum du nicht den Sequencer des Jeti-Senders benutzt?

Gruss Lukas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Mai 2018 19:42 #6 von ejectionseat
Hallo Lukas. Danke erstmal für deine prompte Antwort. Werde mal die angesprochenen Dinge prüfen......denke aber dass aülles korrekt eingestellt ist. Bin grad nicht zuhause...kann also dauern. Ich hab den Sequenzer aus dem Sender nicht genommen weil sonst 4 Steckplätze am Empfänger belegt sind....Beim externen ist es nur einer.
LG Otto

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.105 Sekunden

Impressum