Verwölbung über Drehschalter

13 Mai 2018 14:39 #1 von ZeFaL76
Hallo Zusammen

Ich habe eine Flugphase "Thermik" bei der ich die Querruder und die Wölbklappen verwölbe. Nun würde ich gerne mit dem Drehschalter die Verwölbung feinjustieren. Macht das Jemand von euch und wenn ja wie habt ihr es programmiert?

Danke und Gruss
Dario

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Mai 2018 16:33 #2 von PHO
Ich habe das so realisiert und mir dafür eine Funktionr "Klappentrim" angelegt, der ich den Drehgeber zugewiesen habe.

Diesen Klappentrimm habe ich dann genutzt um Flugphasenabhängig "S" Freie Mischer auf Quer und Klappen anzulegen.
In den Freien Mischern hat man dann wieder die Möglichkeit für jedes Servo extra den Weg einzustellen ( S1, S2, ..., S4)

Funktioniert wunderbar und vor allem Flugphasenabhängig ein / aus bzw. mit verschiedenen Werten.

LG
Philip

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Mai 2018 14:33 #3 von Chiara
Auch noch mal beschrieben auf der englischen Seite von Jeti sro.

Jetimodel.com-englische Seiten-Technical Support-DC16&DS16-Setup of F3B Model, part 1: Setup of a model
F3B Model, part 3: Mixes

Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Mai 2018 21:34 #4 von Benutzername
Hallo Dario,

ich mache es genau so wie Philip es beschrieben hat.

Es geht sicher noch etwas einfacher, aber durch das Anlegen und Benennen von zusätlichen Funktionen
ist es super übersichtlich und strukturiert. Wenn du nach Jahren mal wieder in die Liste der Mischer schaust,
bist du sofort wieder im Bilde.

Zusätzlich zur Thermikstellung habe ich das Ganze noch mal sinngemäß für die Startstellung (an der Winde).
So kann ich da je nach Windbedingungen beim Start mehr oder weniger verwölben.

Viele Grüße
Ludger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.100 Sekunden

Impressum