Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Segler programieren

Segler programieren 30 Dez 2019 20:24 #1

  • Arborix76
  • Arborix76s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 0
Hallo zusammen, ich bin neu hier und steige gerade von Graupner auf Jeti um.Nachdem ich mich am Wocheende mit dem Handbuch der DS 14 befasst habe, bin ich dann heute mit dem Programieren angefangen.Es handelt sich um einen F3B-Flieger mit einem RX9 Empfänger.Glücklicherweise habe ich hier im Forum einen Link zu einer seite gefunden, auf der die Programierung eines 4Klappenseglers gut beschrieben wird und es hat auch einigermaßen funktioniert.Ich habe nur das Problen, das z.B. bei dem Versuch die Butterflystellung zu Programieren die Querruder falschherum laufen und das auch nur beim wieder einfahren der Wölbklappen.Bein Versuch , die Wölbklappen zu den Querrudern mitlaufen zu lassen tat sich gar nichts.Ansonsten kann ich mit den Querrudern normal steuern und die Wölbklappen kann ich auch runterfahren.
Ich hoffe, das mir da jemand weiterhelfen kann.Grüße
Marc

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Segler programieren 30 Dez 2019 20:30 #2

  • mikems
  • mikemss Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 6
Hallo Marc,
hier ist ein Link zu einer wirklich guten Anleitung um die ersten Modelle zu programmieren www.hangkantenpolitur.de/modellbau/jeti_duplex/programmierung/ , damit habe ich auch begonnen.
Gruß
Michael
Gruß
Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Segler programieren 30 Dez 2019 20:36 #3

  • Arborix76
  • Arborix76s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 0
Hallo,
auf genau der Seite war ich unterwegs und die finde ich auch sehr gut.Aber bei dem besagtem Problem war dann Ende.
Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Arborix76.

Segler programieren 30 Dez 2019 21:20 #4

  • PHO
  • PHOs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 330
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 98
Horcht sich für mich an als hättest du den Klappen einen Geber zugewiesen. Das soll nicht so sein. Der gewünschte Geber wird nur im Butterflymenu eingestellt.

Weiters denke ich du versuchst mit dem Butterfly Mischer auch die Zumischungen quer/Klappe und zu umgekehrt zu lösen.
Butterfly ist nur für die Krähe beim Landen.

Für die Mitnahme quer Klappe sind freie Mischer notwendig.

Für die Thermikstellung am besten eine Flugphase und dann mit der Flugphasentrimmung einstellen.

Ist bei Hangkantenpolitur aber alles bestens beschrieben....

LG
Philip

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von PHO.

Segler programieren 30 Dez 2019 21:47 #5

  • Arborix76
  • Arborix76s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 0
Hallo,
ich habe es nun so programiert, das der Geber nur im Butterflymenü zugewiesen ist.Das Problem beim Wölbklappe zu Querrudermischen ist , wenn ich Querruder rechts gebe, fahren beide Wölbklappes etwas nach oben und bei Querruder links fahren beide etwas nach unten.Desweiteren ist die Einstellung imButterfly seltsam.Ich kann die Querruder nur verstellen, wenn die Wölbklappen unten sind und die Querruder reagieren dann aber anders rum und stehen dann hoch wenn ich die Wölkklappen wieder in den Strak ziehe......??????

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Segler programieren 31 Dez 2019 07:58 #6

  • PHO
  • PHOs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 330
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 98
Schwer zu sagen aus der Ferne.
Am besten einen frischen Modellspeicher nehmen und dort mit dem jetzigen Wissen neu beginnen.

Bevor alle möglichen Mischer programmiert werden sollten alle Servos richtig laufen und auch kontrolliert werden ob der Weg in etwa passt.


Am besten strikt der Reihe nach wie in der Anleitung von Hangkantenpolitur. Und auch den Text genau lesen.

LG
Philip

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von PHO.
Ladezeit der Seite: 0.156 Sekunden
Powered by Kunena Forum