Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Wölbklappen bzw. Gassteuerung E-Segler

Wölbklappen bzw. Gassteuerung E-Segler 02 Mär 2019 16:26 #1

  • Fliewatüüt
  • Fliewatüüts Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 0
Hallo zusammen,

ich habe folgendes vor und es funktioniert auch prima!

Sender DC-16

Gas ist auf Schieber 6, Wölbklappen bzw. Butterfly auf Gas. Flugphase Normalflug -> Landung schalte ich mit Schalter SB um.
So lange wie SB nicht betätigt ist, bzw. die Flugphase nicht gewechselt ist, fahren auf dem Gasknüppel auch die Wölbklappen nicht. Soweit alles passend und gewünscht.
Nun zur eigentlichen Frage: Wenn ich das Butterfly mit dem Gasknüppel in Stellung X habe und ich im Landeanflug doch ein Problem bekomme, kann und möchte ich über den Gasshieber 6 Gas geben können. Das funktioniert auch.
Aber ich möchte es eben so programmieren, dass wenn ich Gas gebe, der Butterfly sich automatisch deaktiviert und die Ruder wieder auf null stehen, ohne noch etwas anderes betätigen zu müssen. D.h. also, sobald ich Gas gebe, dass alles wieder in Normalstellung geht. Ist das möglich?

Besten Dank im Voraus!

Gruß
Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wölbklappen bzw. Gassteuerung E-Segler 02 Mär 2019 17:36 #2

  • cpt_volker
  • cpt_volkers Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 115
  • Dank erhalten: 24
Moin,
statt dem SB für das Butterfly einen logischen Schalter anlegen. Flugphase Landung und Gas in Leerlauf/null, dann Butterfly.

LG,
Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wölbklappen bzw. Gassteuerung E-Segler 03 Mär 2019 15:41 #3

  • Fliewatüüt
  • Fliewatüüts Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 0
Ich habe es hinbekommen. Vielen Dank!
Jetzt ist mor vorhin etwas anderes aufgefallen:
Ich steuere mit dem linken Schieber 6 das Gas. Bis Mitte alles ganz normal feinfühlig. Aber sobald ich nur ein wenig über die Mitte bin, gints nur noch Vollgas. Also bis halbgas alles normal regelbar. Ab dann ein Sprunghaft Vollgas.
Woran kann das liegen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wölbklappen bzw. Gassteuerung E-Segler 03 Mär 2019 19:27 #4

  • cpt_volker
  • cpt_volkers Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 115
  • Dank erhalten: 24
Ist dieser Sprung auch im Servomonitor zu sehen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wölbklappen bzw. Gassteuerung E-Segler 03 Mär 2019 19:31 #5

  • Fliewatüüt
  • Fliewatüüts Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 0
Ja ist dann genau so zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wölbklappen bzw. Gassteuerung E-Segler 03 Mär 2019 19:54 #6

  • cpt_volker
  • cpt_volkers Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 115
  • Dank erhalten: 24
Hast du den Motor P6 über die Funktions- und Geberzuordnung der Drossel zugeordnet (ohne Trimmung) und steht in den Funktionskurven die Kurve für die Drossel auf Standard?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.175 Sekunden
Powered by Kunena Forum