Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

6 Querruderservos; z.Bsp. 3 m Kunstflieger 20 Okt 2015 09:50 #1

  • PW
  • PWs Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 8723
  • Dank erhalten: 3082
Hallo,

vielleicht hilft dieses dem einen oder anderen.

Ein Kollege wec hselte das System und entschied sich für Jeti DS-16. In seinem 3 m Kunstflieger war eine sogenannten Powerbox eingebaut. Bei einer Powerbox werden die 6 Querruderservos (3 x links/3x rechts) bereits über die Powerbox "gematcht".

Nun wollte der Kollege aber die Vorteile des Jeti Systems voll nutzen und baute eine CB-200 ein.

Der Kollege stand dann vor der Frage: wie bekomme ich das hin mit 6 Querruderservos ? 6 Querruderservos Auswahl gibt es bei der Auswahl des Tragflügels nicht.

Der Kollege grübelte und versuchte es zuerst wie folgt:

-Auswahl "4 Quer/2 Wölb" beim Tragflächtentyp (die beiden Wölb sind dann das dritte innere Querruderservo!)
- Mischer Querruder auch Wölb
- hier dann 100 % einstellen und WICHTIG : "Trim" aktivieren, damit die Wölbklappenservos auch mitgetrimmt werden kann !
- Mischer Seite aug Quer für Messerflug
- Mischer Seite auf Wölb für Messerflug, damit auch das Servo mitarbeitet
- Querruderdiff. reagierte nur auf Quer (die beiden äussern Servos), nicht auf Wölb ( innere dritten Querruderservo"
- Trick: kann man beim Mischer Quer auf Klappe einstellen.
- Dual Rate Quer muss 2 x eingestellt werden, einmal bei Quer, einmal bei Wölb
- Klappen hochstellen für Landung auch Mischer anlegen: Quer auf Klappe
- logische Schalter für 4 Snaprichtungen: = immer doppelt: einmal für Quer, einmal für Wölb

Soweit funktionierte bei dem Kollegen alles; aber eben recht "umständlich", da immer quasi alles doppelt eingestellt werden musste : einmal für Quer und einmal für Wölb.

Ich kenne etliche Kollege, die gerade - da Umstellung auf Jeti CB 200 - bei diesen 3 m Modellen "grübeln" wie man es umsetzt.

Und nun die LÖSUNG, die ganz einfach ist !!! ;)

Ich lege ein neues Modell an; wichtig !!

Ich wähle beim Tragflächentyp aus " 2 Querruder" , KEINE Flaps/Klappen !!

Dann gehe ich zur Servozuordnung und lege folgendes an:

1. Gas
2. Querruder 1
3. Querruder 1
4. Querruder 1
5. Querruder 2
6. Querruder 2
7. Querruder 2
8. Seite
9. Höhe 1
10. Höhe 2
11. Zündung
12. Choke

usw.

Dann syncronisiere ich über den Servobalancer die 6 Querruderservos. DAS WAR ES ;)

- Trim wirkt sofort auf alle 6 Querruderservos
- Differenzierung wirkt auf alle Querruderservos
- Mischer Seite auf Quer wirkt auf alle 6 Servos
- Dual Rate wirkt auf alle 6 Servos

usw.

Total easy; wenn man weiss WIE ;)

Hoffe, dem einen oder einen mit dem Hinweis "Kopfgrübeln" abgenommen zu haben :)


Gruss

PW
Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen, Lupo, Paule, uca, ericksontiger, tomsl1, dagobil, sierra_uniform, FuniCapi, skyfreak und 2 andere Leute haben sich zudem bedankt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von PW.

6 Querruderservos; z.Bsp. 3 m Kunstflieger 12 Nov 2021 12:02 #2

  • maveric400
  • maveric400s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Wie gehe ich bei einem Doppeldecker vor mit 8 Querruderservos vor?
Mfg
Hary

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Querruderservos; z.Bsp. 3 m Kunstflieger 12 Nov 2021 13:06 #3

  • IG-Modellbau
  • IG-Modellbaus Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 2143
  • Dank erhalten: 1519
Hallo Harry,
na genauso.....
Quer1 geht auf alle linken QR und Quer2 auf alle Rechten.

Ingmar
Folgende Benutzer bedankten sich: Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Querruderservos; z.Bsp. 3 m Kunstflieger 12 Nov 2021 14:18 #4

  • FuniCapi
  • FuniCapis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1290
  • Dank erhalten: 570
Bei einem Doppeldecker könnte man sich überlegen beim Flächentyp 4 statt 2 Querruder anzulegen. Dadurch besteht die Möglichkeit die oberen und unteren Querruder entgegengesetzt steuern zu können zum Bremsen.
Die Servozuordnung würde dann folgendermassen aussehen:
- allen Servos im linken oberen Flügel Quer1 zuordnen
- allen Servos im linken unteren Flügel Quer2 zuordnen
- allen Servos im rechten unteren Flügel Quer3 zuordnen
- allen Servos im rechten oberen Flügel Quer4 zuordnen

Gruss Lukas
Folgende Benutzer bedankten sich: Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von FuniCapi.

6 Querruderservos; z.Bsp. 3 m Kunstflieger 12 Nov 2021 14:25 #5

  • FuniCapi
  • FuniCapis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1290
  • Dank erhalten: 570

9. Höhe 1
10. Höhe 2


Konsequenterweise müsste man bei den Höhenrudern das gleiche machen wie bei den Querrudern. Da die beiden Ruderklappen in 99% aller Fälle immer synchron parallel laufen sollen und nie gegenseitig (keine Elevonfunktion) müssen sie auch nicht separat angesteuert/gemischt werden können. Daher reicht es beim Leitwerkstyp 1HR1SR auszuwählen und in der Servozuordnung allen Höhenruderservos Höhe (1) zuzordenen und allen Seitenruderservos (falls mehrere vorhanden) Seite (1) zuzuordnen. Der Abgleich der Servos passiert dann wieder wie bei den Querrudern über Servomitte, Endausschläge und/oder Servobalancer.

Gruss Lukas
Folgende Benutzer bedankten sich: heli-müller, Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von FuniCapi.

6 Querruderservos; z.Bsp. 3 m Kunstflieger 12 Nov 2021 14:34 #6

  • FuniCapi
  • FuniCapis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1290
  • Dank erhalten: 570

Total easy; wenn man weiss WIE ;)


Eigentlich gehören solche Programmierbeispiele in die Anleitung der Jeti Steuerung. Das vermisse isch schon seit Beginn. Und seit Beginn gibt es deshalb Verwirrung und Fragen dazu. Dahingehen sollte man Jeti mal anstupsen.

Gruss Lukas
Folgende Benutzer bedankten sich: oesti, PHO, VOBO, Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.206 Sekunden
Powered by Kunena Forum