Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Hier gibt es news und noch mal news

THEMA: Q Wert bei CB 200 und CB 400

Q Wert bei CB 200 und CB 400 05 Aug 2018 15:53 #1

  • CG-Willi
  • CG-Willis Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 2
Hallo,

vorab muss ich sagen das ich mit Jeti außerordentlich zufrieden bin, alles funktioniert wie gewünscht.
Ich habe mir nur jetzt mal die Logs genauer angeschaut, dabei ist mir aufgefallen das die Q Werte an der CB 200 und CB 400 wesentlich schlechter sind als bei einem REX Empfänger.
Die CB200 fliege ich in einem Seger die SB-14 mit Elektroantrieb und die CB 400 in einer Antares von Baudis ohne Antrieb.

Hier ein log von einem Crossfire mit elektroantrieb alles sehr kompakt verbaut:




Hier ein Log von meiner SB-14:




Was ich mir nicht erklären kann ist, wenn ich mit einem Empfänger fliege, gehen die Q-Werte bis auf 55%, fliege ich mit zwei Empfänger, geht der Q-Wert bis auf 0% runter.
Ich würde erwarten das die Q-Werte sich nicht unterscheiden ob ich einen oder zwei Empfänger fliege.

Vielleicht hat ja jemand eine Gute Erklärung dafür.



Viele Grüße

Claus
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von CG-Willi. Begründung: Bilder neu hochgeladen

Q Wert bei CB 200 und CB 400 05 Aug 2018 16:40 #2

  • IG-Modellbau
  • IG-Modellbaus Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 551
  • Karma: 10
  • Dank erhalten: 251
Hallo Claus,
welche Firmware Versionen sind jeweils auf den Emfängern drauf?

Ingmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Q Wert bei CB 200 und CB 400 05 Aug 2018 18:00 #3

  • Jochen
  • Jochens Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 501
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 182
Hallo Claus,
Ich dafür zwar keine Erklärung, kann das Verhalten aber bestätigen. Habe mittlerweile fast den Verdacht dass sich die 2 x 2,4 GHz gegenseitig negativ beeinflussen.
Gruß Jochen (überall neueste FW installiert)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Jochen.

Q Wert bei CB 200 und CB 400 05 Aug 2018 18:41 #4

  • HNAGL
  • HNAGLs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 4595
  • Karma: 20
  • Dank erhalten: 2163
Du hast deine Antennen von Rx1 und Rx2 spiegelgleich ausgerichtet und wahrscheinlich auch noch knapp nebenander.
Da wundert es einem nicht das ein Empfänger bessere Werte hat. Wenn die Antennen deiner beiden Empfänger 50cm
voneinander entfernt sind, ist die Beinflussung weit weniger. Ausserdem gehört ein Rx mit seinen Antennen anders verlegt.
Mfg Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Q Wert bei CB 200 und CB 400 05 Aug 2018 19:04 #5

  • cpt_volker
  • cpt_volkers Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 90
  • Dank erhalten: 16

HNAGL schrieb: Du hast deine Antennen von Rx1 und Rx2 spiegelgleich ausgerichtet.......


Moin,
wie sieht sowas aus? Gibt´s da vielleicht eine Skizze drüber, so nach dem Motto: How to not.....

Weitere Frage: Woher kam die Info darüber, wie die Antennen verlegt sind?

Gruß,
Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Q Wert bei CB 200 und CB 400 05 Aug 2018 19:24 #6

  • HNAGL
  • HNAGLs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 4595
  • Karma: 20
  • Dank erhalten: 2163
Die Werte von RX1 und RX2 sind fast identisch und was ergibt identische Wert, parallele Lage der Antennen von RX1 und Rx2!!
genau das ist die spiegelverkehrte Lage der Antennen von Rx1 und Rx2 zueinander. Liegen die dann noch dazu knapp nebeneinander dann dämpfen
sie sich auch noch gegenseitig.

MFG Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.300 Sekunden
Powered by Kunena Forum