Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Hier gibt es news und noch mal news
  • Seite:
  • 1

THEMA: DS 24 Alarm: Neustart des Empfängers

DS 24 Alarm: Neustart des Empfängers 27 Jul 2020 10:13 #1

  • steepo
  • steepos Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Hallo in die Runde,
in einem Hubschrauber setzte ich einen REX 3 Empfänger in Verbindung mit der DS 24 (alles auf den aktuellen Softwarestand) ein.
Am Samstag -im Flug- wurde mehrfach der Alarm "Alarm: Neustart des Empfängers" ausgegeben. Am Modell hatte sich im Flug -zum Glück- überhaupt nichts auffälliges gezeigt.
Der Hubschrauber hat schon diverse Flugstunden ohne irgend eine Auffälligkeit.

Folgende Konfiguration:
Sender: DS 24
Empfänger: REX 3 per Summensignal mit FBL System und zweiter Leitung für Stromversorgung verbunden.
FBL: Bavarian Demon 3x
Regler: Kontronik Komik 200 mit BEC und Pufferakku

Für mich ist nicht ersichtlich, warum dieser Alarm gesetzt wurde. Seht Ihr etwas in den Daten oder habt eine Idee was das auslösen könnte?
In der Anlage die Telemetrieauswertung für einen Fall.

Interessieren würde mich auch, wie der Empfänger bei diesem Alarm reagiert. Sprich, werden alle Kanäle "nur" kurzzeitig "on hold" gesetzt und nach dem Neustart werden die Daten vom Sender wieder normal ausgegeben oder wird irgend etwas initialisiert? Eine Katastrophe wäre, wenn der Empfänger bei dem Neustart auch das FBL neu initialisieren würde. Das hätte sicher einen Absturz zur Folge, denn das FBL System würde keine Ruhelage erkennen und würde nicht initialisieren. Das hat aber offensichtlich nicht stattgefunden.

Danke für Euer Feedback

Viele Grüße
Stephan
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DS 24 Alarm: Neustart des Empfängers 27 Jul 2020 11:05 #2

  • AlexBonfire
  • AlexBonfires Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1020
  • Karma: 5
  • Dank erhalten: 279
Den Alarm "Neustart des Empfängers" kenne ich nur bei kurzzeitiger Unterbrechnung der Stromversorgung. An der Stelle würde ich mit der Fehlersuche beginnen.
Es heißt nicht automatisch daß du das im Flug mekst, weil er sich sehr schnell wieder fängt. Das kann im Millisekundenberecih sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.123 Sekunden
Powered by Kunena Forum