Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Kontronik Jeti TelMe - interessante Erfahrung mit dem Telemetrie Anschlusskabel 12 Apr 2021 08:58 #1

  • Gliderfan1
  • Gliderfan1s Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 238
  • Dank erhalten: 84
Hallo,

Habe gerade bei zwei meiner Trainerhelis das alte J-Log 2.6 GW durch das Kontronik Jeti TelMe ausgetauscht. Da die Telemetriekabel von J-Log etwas länger waren, habe ich den Schrumpfschlauch am TelMe etwas gekürzt und wollte gerade dieses Kabel verwenden. Dabei habe ich eine interessante Feststellung gemacht, bei beiden Helis reproduzierbar: Das blaue Telemetriekabel vom Kontronik Regler zum Jeti TelMe scheint ein sehr sensibles Teil zu sein: Wenn ich das etwas längere mit etwas dickeren Adern des J-Log verwendet habe, lief die ganze Sache nicht! War der Verzweiflung nahe.....
Erst bei Verwendung des Originalen blauen Kontronik Kabels lief alles plötzlich problemlos. Die Kabel sind von den Steckern etc. her identisch.
Wollte das hier nur erwähnen falls mal jemand wie ich "auf dem Schlauch" stehen sollte. Eigentlich ist das Abstecken des blauen Originalkabels am TelMe ja gar nicht vorgesehen, da mit Schrumpfschlauch überzogen, vermutlich aus gutem Grund!;)

NACHTRAG: Habe des Rätsels Lösung gefunden: Beim J-Log Telemetriekabel ist eine der Steckbuchsen genau 180 Grad umgekehrt angebracht im Vergleich zum Kontronik Telemetriekabel, somit waren die Kontakte 180 Grad verdreht.......zum Glück habe ich keinen Schaden verursacht, also Lehre: Immer das Originalkabel von Kontronik benutzen!


Gruss
Peter
Folgende Benutzer bedankten sich: RonnySmith, Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Gliderfan1.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.134 Sekunden
Powered by Kunena Forum