×
Datenschutz (24 Mai 2018)

Aus Gründen des Datenschutzes habe ich alle Abos einmalig gelöscht. Ihr könnt sie euch jetzt wieder einrichten.

Alarme ... Höhe ... Stromverbrauch ...

29 Jan 2018 18:22 - 29 Jan 2018 18:22 #1 von malerlrn
Moin @ All,

habe mir gestern ein paar Alarme in meine DS-14 programmiert. Dabei ist mir aufgefallen, dass z.B. ein Alarm für 4000 mA Verbrauch einen Drehwurm in meinem Zeigefinger auslöst,
da er in 1er-Schritten bis auf 4000 gedreht werden muss... Oder auch der Höhenalarm ...Auslöse eines Höhenalarms bei 300 m ( für Schleppflüge ) erfolgt in 10-Zentimeter-Schritten ...
Und für den Drehregler ist das auch bestimmt nicht unbedingt von Vorteil ... siehe Abnutzungserscheinungen ;) Kann man das irgendwo ändern? Oder kann man in 10er- oder 100er-Schritten scrollen?

Vielen Dank in Erwartung auf einen tollen Lösungsvorschlag ... :)


Der Spruch. 'Up jeden Pott passt 'n Deckel' zählt nicht, wenn du 'n Lappen bist ;)

Gruß Lothar :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Jan 2018 18:28 #2 von Roady123
Hi

du musst die menütaste vorher drücken dann kannst du zwischen 1er 10er 100er schritte wählen dann drehen

Gruß Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Jan 2018 18:30 - 29 Jan 2018 18:30 #3 von skyfreak
wann immer es zahlenwerte gibt die man über das drehrad eingeben kann, ann drücke 1x menü und es erscheint im display x10 noch mla menü drücken und es erscheint x100 drittes mal drücken und es erscheint x1.
Folgende Benutzer bedankten sich: malerlrn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Jan 2018 18:33 #4 von malerlrn
D A N K E ! ;) ... Wusste ich´s doch ... der Fehler sitzt zwischen den Ohren ... :lol: :lol: :lol:


Der Spruch. 'Up jeden Pott passt 'n Deckel' zählt nicht, wenn du 'n Lappen bist ;)

Gruß Lothar :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Jan 2018 21:23 #5 von sunbeam
...bei Zahlen im Nachkommabereich gilt das analog, z.B. bei Zellspannungen von Telemetriegebern.

Gruß, Kai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.101 Sekunden

Impressum