Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Motorlaufzeit abhängig von Flugphase programmieren

Motorlaufzeit abhängig von Flugphase programmieren 02 Nov 2017 21:08 #1

  • e-modell
  • e-modells Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 219
  • Karma: 5
  • Dank erhalten: 186
Hallo,
ich habe hier im Forum einiges über die Programmierung der Stoppuhren gefunden, jedoch nicht für meinen Anwendungsfall.
Ich habe einen Segler mit 4 Flugphasen (Standard, Speed, Thermik, Landung).
Jetzt die einfache Frage: Außer in der Flugphase Landung möchte ich mit dem Gas-Knüppel (Geber 2) die Motorlaufzeit messen bzw. aufaddieren.
Wenn 3 Minuten aktive Motorlaufzeit vorbei sind, soll eine Sprachansage kommen.
Für eine Flugphase bekomme ich das hin, aber nicht für 3 verschiedene Flugphasen (außer Landung, denn dabei nutze ich den Gasknüppel für die Butterflystellung).

VG Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motorlaufzeit abhängig von Flugphase programmieren 02 Nov 2017 22:31 #2

  • FuniCapi
  • FuniCapis Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 317
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 106
Das geht mit einem logischen Schalter:
1. Ins Menu Logische Schalter wechseln.
2. L1 aktiv schalten.
3. Bei Geber 1 Gasknüppel auswählen.
4. Bei Zustand AND auswählen.
5. Bei Geber 2 den Schalter auswählen den du zum schalten der Flugphase Landung verwendest. Beim Zuweisen von Standard zu Landung schalten. Danach Rev. drücken.
6. Ins Menü Stoppuhr wechseln.
7. Bei der Motoruhr auf Switch auswählen.
8. Den alten Schalter mit Clr löschen und auf Log. drücken.
9. Den vorher definierten logischen Schalter L1 auswählen.
10. Ok drücken.
11. Aktive Flugphasen wieder auf Alle stellen
12. Ok drücken

Gruss Lukas
Folgende Benutzer bedankten sich: e-modell

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von FuniCapi.

Motorlaufzeit abhängig von Flugphase programmieren 03 Nov 2017 20:36 #3

  • e-modell
  • e-modells Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 219
  • Karma: 5
  • Dank erhalten: 186
Hallo Lukas,
vielen Dank für die prompte und ausführliche Beschreibung! Habe heute alles in 3 Minuten eingeben können und funktioniert prima.
Ich war auch auf dem selben Weg, hatte aber immer nicht "Rev" nach der Schalterzuweisung gedrückt. Das war der Fehler.
Also nochmals danke!
Morgen werde ich meinen F3J Segler mit Unisense E zum ersten Mal mit Jeti DS-24 fliegen. Das Wetter soll ja einigermaßen mitspielen.

Viele Grüße
Bernd
Folgende Benutzer bedankten sich: FuniCapi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.196 Sekunden
Powered by Kunena Forum