50 Hz vs. 100Hz

21 Apr 2017 20:48 #1 von Wolf
Hallo
hab schon mal gesucht aber nix gefunden.
Was ist den der Unterschied von 50 Hz und 100 Hz die man einstellen kann.
Für was ist das gedacht und welcher Sinn liegt darin ?

Gruß
Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Apr 2017 21:24 #2 von PW

Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)
Folgende Benutzer bedankten sich: Wolf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Apr 2017 21:27 - 21 Apr 2017 22:22 #3 von MichaFranz
Hallo?

Da gab es hier schon einige Treads und viel falsches wurde als Tatsache weitergegeben.,Finde den entscheidenden aber gerade nicht.Ps. Peter hat ihn verlinkt.

Fakt ist folgendes.

50 Hz oder 100hz sind Verbindungen zwischen Sender und Empfänger in einer sek.
Eine nicht zu empfehlende auto Einstellung im Empfänger bedeutet dann das die Servos oder der FC,Drehzahlregler... mit 20ms bei 50Hz bzw.10ms bei 100Hz angesteuert werden.10ms können nur verschwindend wenige Geräte auf Dauer aushalten.Brennen ab,bleiben stehen oder flattern.Es kann auch nur ein von 7 baugleichen Servos betroffen sein
(Eine Wölbklappe flatterte wie bei einem defekten Poti)Nur von auto auf 20ms Fehler weg.!

Jetis Programmierer hat mir dazu klar geschrieben:Sender 100Hz dazu den Empfänger entsprechen zum Endprodukt einstellen.Meistens 20ms Servos Vstabi Fc geht eigentlich immer 14 ms S-bus ;EXbus 10ms.

Die Zahl Q-Wert (bestätigte intakte Verbindung pro Sec ,rauf und runter) ändert sich entsprechend der gewählten Hz.100% Q-wert bei 50Hz entsprechen 50 einwandfrei Signale pro sec.genau wie der Q-Wert 50% bei 100hz.Der Q-wert 90% bei 100Hz sind dann 90 einwandfrei/sek bei 50 Hz sind es aber nur 45.Das hat so machen durcheinander gebracht
Fliege seitdem mit vielen unterschiedlichen Modellen ohne irgend ein Problem.

Micha
Folgende Benutzer bedankten sich: tomislav, Wolf, Urbs, Jens2010

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Apr 2017 08:36 - 22 Apr 2017 08:43 #4 von GeGie
Ich sehe es wie Harald und betreibe auch meine DS16 von Anbeginn ausschließlich so:
www.jetiforum.de/index.php/4-jeti-sender...z-kompensation#41785
... und werde auch dabei bleiben weil ich nur "EX" Technik habe, siehe auch dazu im Link #6 und #8! ;)
Servo Frame-Rate je nach Typen zwischen 10ms (Hubi-Servos) oder meistens 17ms (Segler-Standard-Servos)!

Charge up and fly high, Gerd
www.elektromodellflug.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.099 Sekunden

Impressum