Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: MU-3 mit Optokoppler

MU-3 mit Optokoppler 17 Apr 2015 11:29 #13

  • peter modelcity
  • peter modelcitys Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2187
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 546
Ich habe einen Jeti Optokoppler da, kanns ja mal schnell mit nem Sensor testen.

Edit: Funktioniert nicht

Wahrscheinlich liegt der Grund darin, dass die Sensoren bidirektional sind, der Opto aber nur in eine Richtung geht.
Ev gehts, wenn man zwei Wege des 8 fach Kopplers verwendet, einen rein und einen raus.
Da brauch ich aber ein paar Kabel löten und da hab ich jetzt gerade keine Zeit.


Edit: Hat keinen Sinn, da ja dann Rx und Sensor wieder aus dem gleichen Akku versorgt werden
LG Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von peter modelcity.

MU-3 mit Optokoppler 17 Apr 2015 13:43 #14

  • Sepp62
  • Sepp62s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 279
  • Dank erhalten: 128
Würde mir auch gut gefallen:

Ein optisch entkoppelter Sensor mit
- Spannungsmessung
- Drehzahlmessung für Drehzahlausgang an der Zündung (d.h. ohne Magnet)
- Temperaturmessung (das bekommt man auch konventionell hin, aber wenn man schon so einen Sensor hat)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MU-3 mit Optokoppler 17 Apr 2015 18:56 #15

  • JAyThaRevo
  • JAyThaRevos Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 498
  • Dank erhalten: 81

peter modelcity schrieb: Ich habe einen Jeti Optokoppler da, kanns ja mal schnell mit nem Sensor testen.

Edit: Funktioniert nicht

Wahrscheinlich liegt der Grund darin, dass die Sensoren bidirektional sind, der Opto aber nur in eine Richtung geht.
Ev gehts, wenn man zwei Wege des 8 fach Kopplers verwendet, einen rein und einen raus.
Da brauch ich aber ein paar Kabel löten und da hab ich jetzt gerade keine Zeit.


Edit: Hat keinen Sinn, da ja dann Rx und Sensor wieder aus dem gleichen Akku versorgt werden


Kannst du recht haben mit der bidirektionalen Kommunikation :/, hatte ich also etwas doch nicht bedacht. Sorry.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Ladezeit der Seite: 0.147 Sekunden
Powered by Kunena Forum