Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: MUI-Sensor - Strom parallel zu Servoversorgung?

MUI-Sensor - Strom parallel zu Servoversorgung? 23 Nov 2014 18:20 #1

  • Björn
  • Björns Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Hallo zusammen,
ich müsste einen Sensor zu einer Tragfläche Steckbar machen und habe leider nur wenige Pins zur Verfügung.
Bevor ich also einen zweiten Stecker verbaue und mir viel konstruktionsarbeit mache, dachte ich mir, dass ich plus und minus mit an die Servoleitung hänge - also für den Sensor nur den Impuls übertrage. Leider habe ich nicht auf anhieb gefunden, ob das so ohne weiteres möglich ist, deswegen meine Frage - geht das so?
Das müsste demnach ja auch analog für alle Sensoren gelten.
Allerdings sagt die Anleitung, dass kein Strom über den Sensoreingang eingespeist werden darf, deswegen bin ich unsicher, ob es in die andere Richtung geht.

;)
Björn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MUI-Sensor - Strom parallel zu Servoversorgung? 27 Nov 2014 12:35 #2

  • Küstenschwalbe
  • Küstenschwalbes Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 355
  • Dank erhalten: 156
Hallo Björn,
die Sensoren werden am Empfänger am Ext. Anschluß angesteckt. Bei den "normalen" Empfängern sind alle Plus-Anschlüsse der Servostecker direkt miteinander verbunden, ebenso sind alle Minus-Anschlüsse im Empfänger miteinander verbunden.

Somit ist es egal, ob der Sensor im Empfänger oder an deiner steckbaren Tragflächenverbindung an Plus und Minus der Servos angeschlossen wird.

bei extrem stromhungrigen Flächenservos sollte man evt. auftretende Spannungsschwankungen berücksichtigen und entsprechend großzügige Kabelquerschnitte verlegen. ;)

Gruß Jens

Edit: Was soll der MUI eigentlich in der Tragfläche?!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Küstenschwalbe.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.136 Sekunden
Powered by Kunena Forum