×
Datenschutz (24 Mai 2018)

Aus Gründen des Datenschutzes habe ich alle Abos einmalig gelöscht. Ihr könnt sie euch jetzt wieder einrichten.

Timer mit MUI Sensor starten und stoppen

19 Nov 2013 22:12 - 19 Nov 2013 22:12 #1 von SecondSky
Hi,

ist es irgendwie möglich einen Timer (Countdown) mit einem MUI Sensor zu starten/stoppen? Ich hatte das mal bei jemandem gesehen: So lange der Copter am Boden stand und unter einer bestimmten Stromaufnahme geblieben ist war der Timer gestoppt. Sobald er startete und der Strom eine bestimmte Schwelle überschritt wurde der Countdown gestartet. Beim zwischenlanden wieder gestoppt usw..

Ginge es vielleicht auch relativ zum entnommen Strom die restliche Flugzeit "berechnen" und ansagen zu lassen?

Schonmal Danke für eure Ideen und Tips!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

20 Nov 2013 08:11 #2 von sunbeam
Hi,

Telemetriedaten können z.Z. nicht als Eingang für irgendwelche Aktionen genommen werden, mit Ausnahme der Alarme. So wie Du das schilderst, nehme ich eher an, dass der Timer mit dem Gasknüppel gesteuert wurde. Dieser würde dann parallel mit dem MUI laufen, soweit der MUI in den Stromkreis der Motoren geschlossen ist, wovon ich aber ausgehen.

Gruß, Kai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

20 Nov 2013 10:48 #3 von uwe neesen
einfach mit dem gleichen geber wie für die motoren auch die uhr starten und stoppen. der schaltpunkt (beim z.b. drosselknüppel) lässt sich ja einstellen beim sticks und schaltersetup.

viele grüsse

viele Grüße, Uwe
BITTE keine PN, Anfragen immer per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! So lassen sich Links und Anhänge, Tipps und Tricks besser und einfacher weitergeben.
Hacker Factory-team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

20 Nov 2013 18:09 - 20 Nov 2013 18:39 #4 von SecondSky
Besten Dank für die Antworten. Problem ist nur, dass ich Mode 5 fliege (mit selbstzentrierung am Gas). Somit geht der Knüppel am Boden wieder in Mittelstellung und startet dadurch den Timer. Daher muss ich dann wohln beim Landen manuel den Timer mit der F3 Taste stoppen. Hat jemand noch eine bessere Idee?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

20 Nov 2013 19:46 - 20 Nov 2013 19:51 #5 von HNAGL
Hallo Ferdinand,
Mit Mode 5 würde ich sowieso einen Motorausschalter mit Schaltstellung -100% programmieren.
Bei der Landung muss du den Knüppel sowieso auf untere Position stellen. Nach dem Aufsetzen betätigst du
den Motorausschalter auf Ausposition. Wenn du nun einen logischen Schalter L1 mit dem Motorausschalter in Ein-Position und dem Geber für Gas
mit Position x> -70% was deinen Startstrom entspricht, anlegst und diesen für den Timer als Startgeber definierst hast du was
du willst. Der Motorausschalter ist sowieso praktisch, denn beim händischen "armen" brauchst du den Knüppel für Gas nicht mehr halten.
Wenn du willst das der Motorausschalter noch automatisch den Copter "disarmed" und "armed" wird es komplizierter.
Das ist dann über zwei Sequencen und logischen Schaltern für die automatische Seitenrudersteuerung über Mischer möglich.

Mfg Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

20 Nov 2013 22:09 #6 von SecondSky
Hi Harald,

vielen Dank für die guten Ideen - werde ich demnächst versuchen umzusetzen!

Viele Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.099 Sekunden

Impressum