ds16 mit General Link Modul 2.4 GHz Nine Eagles Ro

02 Mär 2018 08:33 - 02 Mär 2018 08:35 #19 von MichaFranz
Guten Morgen Thomas,

www.cmc-versand.de/Nine+Eagles/Solo-Pro-...515GL?typ=P#download

"7
Bedienungsanleitung General Link-Modul No. NE480133
2.2.1 Futaba-Sender vorbereiten (Programmierung)
Stellen Sie sicher, dass Ihr Sender ein PPM-Signal ausgibt. Bei
manchen Sendern kann die Aktivierung der LS-Buchse per Soft

3.
Trainermenü: Schülermodus „EIN“, „8 KANAL PPM“ wählen
Wichtig: Bitte beachten Sie die Hinweise der Bedie-
nungsanleitung Ihrer Fernsteuerung zum Thema Leh-
rer-Schüler-Betrieb als Schülersender.
2.3 Betriebsmodus auswählen
Schalten Sie den Fernsteuersender ein. Das GENERAL LINK-Mo-
dul wechselt in den Betriebsmodus.
Drücken Sie mit einem spitzen Gegenstand (z.B. Kugelschreiber)
1x die Modewechsel-Taste. Es ertönt ein Warnton und die Mode
-
anzeige blinkt. Durch weiteres Drücken der Modewechsel-Taste
können Sie zwischen den verschiedenen Betriebsmodis wechseln.
Wählen Sie je nach Senderfabrikat den Betriebsmodus aus:
F -
FUTABA Sender
H -
HITEC Sender
J -
JR Sender
W -
WALKERA Sender
S -
SPEKTRUM Sender
P -
andere Senderty"

Da wählst Du Futaba.

Dann im Jetisender Systemfunktionen - Senderkonfiguration - PPM Einstellungen - PPM 8 Kanal positiv einstellen.

Richtige Kabel natürlich wählen.

Funktioniert.Ich fliege so den T-Rex 150 und den 150x


Micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Mär 2018 09:18 #20 von Cbstsch
Hallo Micha,

danke für die Antwort. Genau dieser Schritt hatte mir gefehlt: Dann im Jetisender Systemfunktionen - Senderkonfiguration - PPM Einstellungen - PPM 8 Kanal positiv einstellen.
Damit hat es jetzt soweit geklappt. Na ja das binden auf alle Fälle. Den Rest muss ich noch rausbekommen.

Gruß
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Mär 2018 12:22 - 02 Mär 2018 13:07 #21 von Cbstsch
Puhhh, also ich komm irgendwie nicht mehr weiter. Das Modul bindet und in der Software (App auf iPhone) werden auch alle Sendereingaben erkannt. Was aber nicht läuft, ist der Hauptrotor. Der Motor dreht nicht und der Heli will sich immer wieder neu initialisieren. Also irgendwo ist da noch der Wurm drin.
So ich habe jetzt mal weiter getestet und alle Blätter abgemacht. Der Hauptrotor läuft verzögert an. Sprich der Heckmotor ist schon fleissig am drehen und so ab Mitte Gas spricht dann auch der Hauptrotor an. Bis dahin macht der Heli aber den Brummkreisel am Boden. Hab da mal ein Video gemacht:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Mär 2018 12:44 #22 von MichaFranz
App... also hast Du den T-rex 150x.

Da du die nötigen Kalibrierungen ausführen und sehen kannst, ist der Sender mit dem Heli gebunden.

Da liegt dann wohl der Fehler zwischen den Ohren.Die Einstellungen nochmal peinlich genau nach Anleitung durchführen.

Ich habe Dir mal meinen T-rex150x Speicher angehängt.Probiere mal die Kalibrierung damit.Mode 2 Gas gezogen.Wenn Du drüchst nur! im Gebersetup den Drosselknüppel umpolen

Dateianhang:

Dateiname: 0003T-Re_2...3-02.jsn
Dateigröße:40 KB


Viel Erfolg,

Ps.Der 150 x fliegt wirklich angenehm.
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Cbstsch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.115 Sekunden

Impressum