Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

REX6 mit zwei Sensoren, JB Anzeige in DC16 22 Apr 2016 12:27 #7

  • ***EX
  • ***EXs Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 4974
  • Dank erhalten: 2410
Die Antwort auf die Frage ist eigentlich ganz einfach.
Die Jetiboxemulation ist der Zugang des Empfängers für den Datenport. Entweder kann ich in diesem
Fall über EXbus den Malti ansprechen oder über den normalen EXT-Eingang die EX-Sensoren (via Expander E4).
Abhilfe kannst du nur schaffen, wenn du den MALTi mit einem Mvario2 austauscht. Dieser hat seinen Expander inkludiert.
Nun hast du den Zugang via EXbus und die normalen EX- Sensoren werden über den integrierten Expander angeschlossen.

MFG Harald
Folgende Benutzer bedankten sich: PW, w.w.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

REX6 mit zwei Sensoren, JB Anzeige in DC16 22 Apr 2016 13:20 #8

  • ThLehmann
  • ThLehmanns Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 390
  • Dank erhalten: 148
Danke Harald,

also ein Konzeptproblem ;)
Der REX wird ja beworben als Empfänger mit "Integriertem Expander für EX & EX Bus Geräte". In Wirklichkeit handelt es sich aber "nur" um die Möglichkeit mehrere Sensoren anschließen zu können. Die Funktionalität zwischen den Sensoren, wir bei einem Expander E2/E4, hin und her zu wechseln fehlt.

Was nützen mir dann drei mögliche Sensoranschlüsse wenn ich später nur in die Konfiguration eines der Anschlüsse gelange ???
immer schön vorsichtig landen
Gruß, Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von ThLehmann.

REX6 mit zwei Sensoren, JB Anzeige in DC16 23 Apr 2016 11:56 #9

  • horeimann
  • horeimanns Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 167
  • Dank erhalten: 60
Hallo Thomas, hallo Harald,
ich stimme Thomas zu, dass mit der Bewerbung des REX als Möglichkeit, ohne Expander drei Sensoren "voll funktionsfähig" anzuschließen, etwas übertrieben wurde. Die meisten Sensoren muss man im Betrieb konfigurieren können (vor allem ohne Ausbau!), und sei es auch nur ein reset der Daten wie Kapazitätsverbrauch bei MUI, min/max bei MRPM usw.

Vielen Dank Harald, dass Du erklärt hast, dass und warum es mit der Jetibox-Simulation nicht klappen kann. Dann erspart man sich wenigstens die Suche nach einer Lösung, die es nicht gibt.

Aber müsste es nicht möglich sein, über die "Geräteübersicht" im Sender die einzelnen Devices/Sensoren direkt anzusprechen und zu konfigurieren, auch wenn sie an den drei verschiedenen E1,E2 bzw. Ext des REX hängen. Ich kann das leider nicht testen, da ich zwar MGPS, MUI30 und MRPM habe, die sind aber im Unterschied zu MALTI, MBAR und MVARIO2 nicht in der aktuellen Devices-Liste des Senders in der Version 4.0.
Dann müsste doch Jeti nur die noch fehlenden Sensoren bei einem Update in die devices-Liste aufnehmen, was eigentlich auch schon versprochen wurde.
Liege ich damit richtig?
Viele Grüße
Horst

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

REX6 mit zwei Sensoren, JB Anzeige in DC16 23 Apr 2016 12:02 #10

  • ***EX
  • ***EXs Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 4974
  • Dank erhalten: 2410
Damit der Zugang über den Devicemanger funktioniert braucht man den Eingang am Empfänger via EX-BUS.
Was fehlt ist ein EX-BUS EXPANDER E4, der via Eingang E1/E2/EXT per EXbus angeschlossen ist und der
die normalen EX-Sensoren anschließen lässt.
Ich vermute das Jeti an diesem EX-BUS Expander schon arbeitet.

MFG Harald
Folgende Benutzer bedankten sich: horeimann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

REX6 mit zwei Sensoren, JB Anzeige in DC16 23 Apr 2016 12:41 #11

  • ThLehmann
  • ThLehmanns Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 390
  • Dank erhalten: 148
Da gebe ich Dir Recht, der EX Bus fähige Expander fehlt noch damit man EX Bus Sensoren im Gerätemanager sehen kann. Darauf bin ich nämlich auch schon reingefallen :P
Dein Vorschlag würde das Problem ja eigentlich nicht beseitigen, genau dafür habe ich doch am REX den "Expander".

Beim REX müsste es mE doch per Software zu lösen sein, die Sensoreingänge sobald mehr als einer belegt ist einfach mit einem virtuellen Expander überlagern. So kann dann in gewohnter Weise zwischen den Sensoren umgeschaltet werden.

Wie ist das Verhalten eigtl. bei den Boxen ? Da gibt es mW doch auch die Möglichkeit mehrere Sensoren anzuschliessen, oder ?
immer schön vorsichtig landen
Gruß, Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

REX6 mit zwei Sensoren, JB Anzeige in DC16 16 Mai 2016 10:43 #12

  • horeimann
  • horeimanns Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 167
  • Dank erhalten: 60
Hallo Thomas, hallo Harald,
ich habe nochmals etwas herumexperimentiert, ob tatsächlich ein Unterschied zwischen den Eingängen Ext. und E1, E2 an den REX-Empfängern liegt und dabei per Zufall gefunden, dass man per Jetibox doch auf die beiden Sensoren zugreifen kann, um dort z.B. die Min/Max-Werte löschen oder andere Einstellungen vornehmen kann.

Ausgangssituation: Ich will an einer ZweiMot einen Empfänger in der Fläche unterbringen, an den ich zwei Querruderservos, zwei Drosselservos und zwei optische MRPM anschließen will. Dann brauche ich beim Aufbau des Modells nur einen Stecker zum Akkuschalter/Stromversorgung und im Rumpf steuert mir der 2. Empfänger Höhe und Seite.

Ich habe an einem REX10 von I/15 einen MRPM an Ext, den anderen an 8/E2, umgestellt auf "Jetibox/Sensor" angeschlossen. Dann werden beide MRPM nach "Auto" erkannt und lassen sich nebeneinander in der Telemetrieanzeige darstellen. Mit der Jetibox-Simulation konnte ich mit
Tx -> Rx -> Mx und dann runter den einen MRPM anzeigen und auch ansprechen und die Min/Max-Werte löschen. Als ich dann auf "hoch" und zurück auf Rx <- Mx ging und anschließend wieder vor auf Rx -> Nx und dann runter, war zu meiner Überraschung der andere MRPM-Sensor über die Jetibox zu erreichen.

Demnach scheinen doch die Eingänge Ext und auf "Jetibox/Sensor" umgestellte 8/E2 oder E1 gleiche Funktionalität zu haben.

Viele Grüße aus Worms bei trostlosem Pfingst-Nichtflugwetter
Horst

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Ladezeit der Seite: 0.230 Sekunden
Powered by Kunena Forum