Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Frage Antennen mit Sperrtöpfen - Herausführung Carbonrumpf? 24 Apr 2024 11:22 #1

  • Gliderfan1
  • Gliderfan1s Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 728
  • Dank erhalten: 381
Hallo Jeti Freunde,
Bin grad am Setup eines SAB Goblin Mini Comet (270er Grösse). Ich werde ihn mit BD Axon und Rex3 betreiben, leider reicht mir die Antennenlänge 10cm zur Herausführung nicht und ich habe den REX3 mit 20cm Antennenlänge (REX3 A20) bestellt und soeben bekommen. Nun musste ich feststellen, dass der A20 Sperrtöpfe an den Antennenenden hat....das sähe wirklich Sch..... aus bei dem kleinen Heli und ich müsste zu grosse Löcher machen, wenn man die Antennen inklusive Sperrtöpfe nach aussen führen würde. Der Rumpf hat eindeutig viel Carbon drin, so wie ich es mir angesehen habe.

Kann mir jemand sagen ob es genügt, nur die gelben Enden der Antennen nach aussen zu führen und die Sperrtöpfe im Carbonrumpf zu lassen?

Danke und Gruss
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Frage Antennen mit Sperrtöpfen - Herausführung Carbonrumpf? 24 Apr 2024 12:06 #2

  • PW
  • PWs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 9481
  • Dank erhalten: 3629
Hallo Peter,

sinnvoll ist auch die Sperrtöpfe mit nach aussen.

Gruss
PW
Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Frage Antennen mit Sperrtöpfen - Herausführung Carbonrumpf? 24 Apr 2024 12:41 #3

  • Nicolas
  • Nicolass Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1138
  • Dank erhalten: 766
Hallo Peter!

Mach doch mal bitte ein, zwei Fotos von der Einbausituation. Unter Umständen fällt jemandem eine Lösung ein...

Ist der Rumpf an der Stelle auch CFK oder nur GFK?
- Wenn die Sperrtöpfe hinter GFK liegen sollte es gehen.

Ansonsten... falls es platzmäßig passt...
Rex7, hat lange Antennen ohne Sperrtöpfe
Gruß
Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Nicolas.

Frage Antennen mit Sperrtöpfen - Herausführung Carbonrumpf? 24 Apr 2024 14:02 #4

  • Gliderfan1
  • Gliderfan1s Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 728
  • Dank erhalten: 381
Hallo Nicolas,

REX7 ist zu gross und hab keine Lust, nochmals einen Empfänger zu kaufen, schade dass es den REX3 mit 20cm nicht mehr ohne diese Sperrtöpfe gibt. Der Rumpf ist eindeutig CFK beim Mini Comet.
Mit Sperrtöpfen aussen ist keine Option, muss mal überlegen was ich mache oder ob ich es doch mit nur den gelben Enden nach aussen versuche......
LG
P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Frage Antennen mit Sperrtöpfen - Herausführung Carbonrumpf? 25 Apr 2024 09:43 #5

  • sunbeam
  • sunbeams Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2610
  • Dank erhalten: 801
...eine komplizierte Lösung: Aber ganz zur Not vielleicht bei Hacker umlöten lassen?

Viele Grüße
Kai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Frage Antennen mit Sperrtöpfen - Herausführung Carbonrumpf? 25 Apr 2024 14:03 #6

  • Gliderfan1
  • Gliderfan1s Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 728
  • Dank erhalten: 381
Danke für alle Tipps!

Alles "Gebastel" hilft wenig, habe einen alten defekten MiniComet Rumpf noch mit dem Dremel zerlegt - ist wirklich voll Carbon.
Danke, Nicolas für den Tipp: Ein REX7 passt tatsächlich problemlos unter die Haube, habe mir nun doch einen REX7 bestellt, der die 20cm Antennen ohne Sperrtöpfe hat. Den REX3 kann ich bestimmt anderswo brauchen, zum Beispiel als Satellit für ein grösseres laufendes Seglerprojekt.

LG
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.232 Sekunden
Powered by Kunena Forum