Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Hilfe bei REX6 ASSIST und einem Multicopter 01 Jan 2021 16:47 #1

  • SchwarzChrom
  • SchwarzChroms Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 0
Hallo, ich brauch von euch einen Tipp. Hab meinen Graupner Alpha 250Q mit nem REX6 ASSIST ausgestattet. Hab alles nach Anleitung eingestellt. Kann aber leider nicht fliegen, weil die Motoren nicht Anlaufen. Motoren laufen nur in dem Test Menü und sonst gar nicht. Was kann mein Problem sein? Hab ich irgendwas vergessen einzustellen?

Würde mich sehr über ein paar Tipp s freuen

Gruß Dennis

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hilfe bei REX6 ASSIST und einem Multicopter 01 Jan 2021 23:41 #2

  • ec-140
  • ec-140s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 46
  • Dank erhalten: 2
Moin
Musst die Leerlaufwerte der Motoren hochsetzen.
Die Motoren sollten anlaufen und nach 3 Sekunden ohne
Gasgeben wieder stoppen. Wenn sich die Motoren nicht
drehen, überprüfen Sie den Parameter "Leerlaufdrehzahl" im
Menü Konfiguration - >Multicopter Einstellungen.
gruss Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von ec-140.

Hilfe bei REX6 ASSIST und einem Multicopter 01 Jan 2021 23:49 #3

  • SchwarzChrom
  • SchwarzChroms Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 0
Welche genau?
und auf was soll ich die ca stellen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hilfe bei REX6 ASSIST und einem Multicopter 01 Jan 2021 23:53 #4

  • ec-140
  • ec-140s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 46
  • Dank erhalten: 2
stellst die höher, dann starten und die drossel auf mitte stellen dann sollen die motoren laufen aber er soll noch nicht abheben.

seite 30
4.2.1 Optimierung der Multicopter Einstellungen
Prüfen Sie vor dem ersten Flug mit einem Multicopter Modell
immer die Drehrichtung der einzelnen Motoren. Gehen Sie in der
Empfänger-Konfiguration zum Menü Multicopter Einstellungen.
Hier wählen Sie die Leerlaufdrehzahl, damit die Motoren langsam
drehen, sobald sie scharfgestellt sind.
S te l l e n S i e d i e M i n imum- u n d
Maximum-Gaswerte entsprechend
der vom Hersteller Ihrer Motorregler
empfohlenen Einstellungen ein.
Testen Sie die Drehrichtung jedes
Motors, indem Sie den Befehl "Test
Motor N" aktivieren. Der entsprechende
Motorregler empfängt ein Signal,
um bei minimalen Umdrehungen für
c a . 1 S e k u n d e z u l a u f e n . D i e
Drehrichtung muss dem Diagramm im
31
DE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von ec-140.

Hilfe bei REX6 ASSIST und einem Multicopter 02 Jan 2021 00:07 #5

  • SchwarzChrom
  • SchwarzChroms Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 0
ich hab da 4 werte
1. minimale Drossel 1,185ms
2. Drossel aus 1,000ms
3. Maximale Drossel 1,900ms
und noch
Überschreibe Motoren 1,000ms
soll ich die höher setzen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hilfe bei REX6 ASSIST und einem Multicopter 02 Jan 2021 00:17 #6

  • SchwarzChrom
  • SchwarzChroms Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 0
ok, wenn ich da rum spiel bewegen sich zwar die Motoren, reagieren aber nicht auf meinem Knüppel.

wie wenn noch ne sperre drin wäre damit sie nicht Laufen


Leider find ich auch bei den Graupner ESC keine Werte die ich da eingeben soll

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von SchwarzChrom.
Moderatoren: Malte
Ladezeit der Seite: 0.188 Sekunden
Powered by Kunena Forum