Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Software zur Telemetriedaten analyse

Software zur Telemetriedaten analyse 15 Jul 2014 11:01 #307

  • Amok
  • Amoks Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 2
Hi Alex, Danke für deine Antwort.

Ich wollte dir mit meinem Post nicht zu nahe treten, sorry. Wie gesagt, ich hab die Versionsnummer gesehen ;)

Beim Rumspielen ist mir aber noch etwas aufgefallen:
Sobald ein Diagrammfenster offen ist, dauert es eeeeeeeewig, bis die Daten aus der Jeti Box Profi (bzw. von JBP_Read) ausgelesen werden.
Schließe ich alle Diagramm-Fenster geht es bedeutend schneller. Man sieht auch, das offensichtlich nach jedem "Tick" der eingelesen wird, die Diagramme neu gezeichnet werden, obwohl die noch einzulesenden Werte ja noch nirgendwo angezeigt werden können.

Was ich mache:
- Jeti Box Profi hängt per USB am Rechner
- Analyzer starten
- aus dem Analyzer JBP_Read starten
- in JBP_Read einen Eintrag auswählen und per "Download to FM" importieren

Der erste Datenimport geht manchmal noch schnell, aber wenn ich nach dem Import einen weiteren Eintrag in JBP_Read selektiere und ebenfalls per "Download to FM" importiere, dauert es ewig (man kann den Paketcounter mitzählen!).
Wenn ich dann während es so ewig dauert das standardmäßig geöffnete Diagrammfenster im Analyzer schließe, geht es genau so rasant weiter wie gewohnt.

Hat mich etwas Zeit gekostet, bis ich das raus hatte :D

Dann habe ich ein paar Logfiles, da importiert er über 20.000 Pakete, ich bekomme aber nach dem Import nichts angezeigt. Kein Gerät, kein Sensor ... nur eine Anzeige das so und so viele Datenpakete importiert wurden. (Allerdings habe ich auch viel getestet und ich kann nicht schwören, dass auch wirklich was in den Logs steht). Jedoch importiert er ja was und zumindest die Empfängerdaten sollten doch m.M.n. da sein, oder?

Im Anhang mal ein Log mit JLOG2 Sensor ... doch nicht, irgendwie klappt das mit den Anhängen nicht :(




mfg
Amok

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Amok.

Software zur Telemetriedaten analyse 29 Sep 2014 14:44 #308

  • onki
  • onkis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2286
  • Dank erhalten: 786
Hallo,

ich hätte hier noch eine Anregung zur Telemetrieauswertung.
Es ist relativ schwierig Datenücken in den TM-Daten aufzuspüren.
Daher wäre eine aus den Messwerten generierte Datenspalte mit Messwert / Sekunde sicher ratsam. Dann sieht nam sofort, wann und wo der Datenstrom stockt. Die DC-16 speichert ja diese Alarme leider nicht im Datentelegramm (im nächsten empfangenen Datenpunkt z.B.) ab
Hatte erst gestern wieder den Fall mit meinem Eso, das in großer Entfernung (laut GPS rund 1000m) Ein Signalverlust kam. Ist nix beunruhigendes wenn man bedenkt das 2 ACT Piloten und ein anderer Jeti in unmittelbarer Nähe waren. Ist im Nachhinein aber schwer herauszufinden.

Gruß
Onki
Gruß aus dem Nordschwarzwald
Rainer aka Onki
www.onki.de
gepostet unter Verwendung von 100% recycelter Elektronen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von onki.

Software zur Telemetriedaten analyse 30 Okt 2014 09:38 #309

  • ZeroCool
  • ZeroCools Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 0
Hallo,

habe mir auch mal den Telemetry Analyzer installiert und wollte damit meine Jeti Box Profi auslesen. Allerdings kommt die Fehlermeldung:
JBP_Read.exe nicht gefunden
JBP_Read ist aber auf dem Rechner installiert. Wo erwartet der Telemetry Analyzer denn die JBP_Read.exe?

Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Software zur Telemetriedaten analyse 30 Okt 2014 09:53 #310

  • wstech
  • wstechs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 902
  • Karma: 2
  • Dank erhalten: 490
Hallo,
bei mir ist JBP_Read.exe im Programme Ordner des Telemetry Analyzers.
Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang
www.wstech.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von wstech.

Software zur Telemetriedaten analyse 06 Nov 2014 00:45 #311

  • Tuxx
  • Tuxxs Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 246
  • Karma: -1
  • Dank erhalten: 158

onki schrieb: Es ist relativ schwierig Datenücken in den TM-Daten aufzuspüren.
Daher wäre eine aus den Messwerten generierte Datenspalte mit Messwert / Sekunde sicher ratsam. Dann sieht nam sofort, wann und wo der Datenstrom stockt. Die DC-16 speichert ja diese Alarme leider nicht im Datentelegramm (im nächsten empfangenen Datenpunkt z.B.) ab
Hatte erst gestern wieder den Fall mit meinem Eso, das in großer Entfernung (laut GPS rund 1000m) Ein Signalverlust kam. Ist nix beunruhigendes wenn man bedenkt das 2 ACT Piloten und ein anderer Jeti in unmittelbarer Nähe waren. Ist im Nachhinein aber schwer herauszufinden.

Leider komme ich noch immer nicht dazu den TA weiter zu entwickeln, aber das ist eine gute Idee. Allerdings müsste man das am besten pro Messwert machen. Da die Messwerte durchaus mit sehr unterschiedlichen Verzögerungen übertragen werden können. Ich könnte mir eine Funktion vorstellen die diese generierten Datenreihen für einen oder mehrere ausgewählte Messewert auf Wunsch erzeugt. Das wäre auch sehr hilfreich um die "Qualität" der Telemetriedaten zu beurteilen. Insbesondere beim Einsatz vieler Sensoren oder Sensoren mit vielen Messwerten, kann es da teilweise schon im normal Betrieb zu größeren Lücken kommen.

Ich werde das mal auf meine Feature-Wunschliste setzen.

Gruß
Alex
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen, Sascha Haber, wstech, onki, Harzi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Software zur Telemetriedaten analyse 07 Jan 2015 23:49 #312

  • andi57
  • andi57s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 28
Hallo,
ich habe mit Aufmerksamkeit dieses Thema verfolgt und mich an die Arbeit gemacht die Software zu installieren. Das komplette Programm ist super, leider habe ich ein für mich unlösbares Problem. Betriebssystem ist Win 8.1. Wenn ich Google Earth aufrufe kommt leider immer folgende Fehlermeldung (siehe Anhang)
Ich habe es auf einer Win 7 Installation probiert, da funktioniert es.
Hat da einer vielleicht eine Idee ?

Viele Grüße Andi
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Tuxx
Ladezeit der Seite: 0.218 Sekunden
Powered by Kunena Forum