Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Simpel Vario mit Druckanschluss

Simpel Vario mit Druckanschluss 08 Aug 2018 23:17 #7

  • FuniCapi
  • FuniCapis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 705
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 258
Hallo Dieter

Du hast recht, sxx ist schlussendlich konstant und könnte initial einmal berechnet werden. x wird aber in der for Schleife jeweils um eins erhöht und für die Berechnung von sxy gebraucht.
Es gibt trotzdem einiges zu optimieren in meinem Code, z.B. ein Ring-Buffer mittels Pointer statt eines Arrays, und, und, und, ......
Aber wenns funktioniert und man lieber fliegt wie programmiert, dann lässt man es halt wie es ist :whistle:

Gruss Lukas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Simpel Vario mit Druckanschluss 08 Aug 2018 23:46 #8

  • nichtgedacht
  • nichtgedachts Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 101
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 31

FuniCapi schrieb: x wird aber in der for Schleife jeweils um eins erhöht


Ok, wer gucken kann ist klar im Vorteil ;-)

Kannst Du den Code mal als einfache Formel aufschreiben?

Gruß
Dieter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Simpel Vario mit Druckanschluss 09 Aug 2018 00:55 #9

  • FuniCapi
  • FuniCapis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 705
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 258
Eigentlich ist das ein vereinfachter Algorithmus zur Berechnung der einfachen linearen Regression.
https://de.wikipedia.org/wiki/Einfache_lineare_Regression
Die Steigung der Ausgleichsgeraden zu den Messwerten der Höhe über die Zeit ist die durchschnittliche Steigrate.
Folgende Vereinfachungen wurden gemacht:
- Da mit einer fixen Sampling Rate gearbeitet wird kann diese bei der ganzen Berechnung ausgeklammert werden und erst am Schluss bei der Berechnung der Steigung der Ausgleichsgeraden wieder hergenommen werden.
- Der Zeitpunkt 0 wird genau in Mitte aller Messwerte gesetzt. Damit ist x symmetrisch um 0 verteilt und der Mittelwert xm ist 0 und muss daher nicht berechnet werden. sxx = Summe((x-xm)^2) reduziert sich damit auf sxx = Summe(x^2)
- Wenn xm = 0, dann ist sxy = Summe((x-xm)*(y-ym)) = Summe(x*y)-Summe(x*ym) = Summe(x*y)-Summe(x)*ym. Die Summe(x) ist ebenfalls 0, da x symmetrisch um 0 verteilt ist. Somit reduziert sich sxy = Summe((x-xm)*(y-ym)) auf sxy = Summe(x*y)
Durch diese Vereinfachungen kann mit einer for-Schleife das schieben der Höhenwerte und die Berechnung der Steigung erledigt werden.

Gruss Lukas
Folgende Benutzer bedankten sich: Alfred Neumann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von FuniCapi.

Simpel Vario mit Druckanschluss 09 Aug 2018 18:53 #10

  • Alfred Neumann
  • Alfred Neumanns Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 86
  • Dank erhalten: 22
Wo ist denn Post #1 geblieben?

Alfred

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Simpel Vario mit Druckanschluss 09 Aug 2018 21:02 #11

  • nichtgedacht
  • nichtgedachts Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 101
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 31
Ja, das ist sehr komisch. Wenn ich mein Profil ansehe und das erste Posting zum Thema von mir anzeigen lasse, ist alles noch da.
Die Forumsoftware scheint kaputt zu sein.

Gruß
Dieter
Folgende Benutzer bedankten sich: lufti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Simpel Vario mit Druckanschluss 09 Aug 2018 21:39 #12

  • walterh
  • walterhs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 3

nichtgedacht schrieb: Ja, das ist sehr komisch. Wenn ich mein Profil ansehe und das erste Posting zum Thema von mir anzeigen lasse, ist alles noch da.
Die Forumsoftware scheint kaputt zu sein.

Gruß
Dieter


Offenbar - in einem anderen Thread genau so.
Grüße Walter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.159 Sekunden
Powered by Kunena Forum