Wichtige Tipps zur Central Box 200 / 400

12 Mär 2018 16:23 - 12 Mär 2018 16:25 #73 von FuniCapi
Ich habe versucht den Assist so anzuschließen wie die erste Konfiguration in diesem Thread aber das Resultat ist immer noch dasselbe „nur 16 Kanäle“

Ob die Assistempfänger 24 Kanäle können weiss ich nicht. Evtl. muss man im Empfänger per Gerätemanager etwas umstellen.

und wen man einen Empfänger so anschließt dann hat man entweder keinen Schüler-Lehrer mode oder keinen Zwei-weg HF mehr.

Das stimmt so nicht ganz. Wenn man den zweiten Empfänger/RSat in den Clone Modus setzt können beide Empfänger von einem HF-Modul angesteuert werden. Bitte aber nur ausprobieren wenn man eine Hardware-Jetibox oder einen USB-Adapter besitzt. Zurück umstellen in den Normal Modus geht nur mit der Jetibox oder durch erneutes Aufspielen der Firmware.

Gruss Lukas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Mär 2018 16:46 - 12 Mär 2018 17:53 #74 von Streitzc
Hallo Lukas

Das stimmt schon mit Klonen bis ein Kabel von einem Haupt Empfänger los geht (soll nicht passieren kommt aber schon mal vor) dann hat man keinen empfäng mehr.
Aber bei Zwei-weg HF kann man sicher weiter fliegen (Landen).
Da spreche ich aus Erfahrung ich hatte einmal in einer 2,80 m Extra 13Kg einen Kabelbruch und ohne den Zwei-weg HF wehre diese 100% in einem Dorf gelandet.
Darum werde ich nimmer auf den Zwei-weg HF verzichten wollen.

Grüsse
Claude

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Mär 2018 17:33 - 12 Mär 2018 17:39 #75 von FuniCapi

Streitzc schrieb: Hallo Lukas

Das stimmt schon mit Klonen bis ein Kabel von einem Haupt Empfänger los geht (soll nicht passieren kommt aber schon mal vor) dann hat man keinen empfang mehr.
Aber bei Zwei-weg HF kann man sicher weiter fliegen (Landen).
Da spreche ich aus Erfahrung ich hatte einmal in einer 2,80 m Extra 13Kg einen Kabelbruch und ohne den Zwei-weg HF wehre diese 100% in einem Dorf gelandet.
Darum werde ich nimmer auf den Zwei-weg HF verzichten wollen.

Grüsse
Claude


??? Da bist du falsch informiert. Auch wenn der 2. Empfänger im Clone-Modus ist empfängt er immer noch und gibt seine Signal an die Centralbox weiter. Da hat das Kabel vom Hauptempfänger keinen Einfluss darauf und hat auch nichts mit 2-Weg-HF zu tun.
Bevor ich meine DS-16 hatte habe ich mit der MX-22 mit TU-2 Modul immer so gearbeitet.

Gruss Lukas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Mär 2018 18:07 #76 von Streitzc
Dann muss du jeden Empfänger einen eigenen Eingang zur CB nehmen in RX1 Haupt Empfänger und den geklonten Empfänger in RX2?
Wen das geht has du recht dann war ich falsch informiert und werde das sofort ausprobieren
Danke
Claude

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Mär 2018 18:26 - 12 Mär 2018 18:29 #77 von FuniCapi
Genau, Hauptempfänger im Normal-Modus auf RX1 Eingang, Zweitempfänger im Clone-Modus auf RX2 Eingang.
Wichtig ist das richtige Vorgehen:
1. Erst Sender auf Standard HF-Mode umstellen
2. Zweitempfänger auf primäres Tx-Modul binden
3. Zweitempfänger in Clone-Modus versetzen
4. Hauptempfänger auf primäres Tx-Modul binden.

Zu beachten ist dass der Zweitempfänger im Clone-Modus nur noch empfängt und nicht mehr sendet. Daher werden die Spannungs-, Antennen- und Q-Werte sowie die Werte der angeschlossenen Sensoren nicht mehr übermittelt.
Der Sender "sieht" den Zweitempfänger quasi nicht mehr, trotzdem "hört" dieser noch zu.

Gruss Lukas
Folgende Benutzer bedankten sich: Streitzc

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Mär 2018 22:15 #78 von Streitzc
Hallo
Ich habe Heute einen mail vom Herrn Neesen bekommen wo drin steht das in 3 bis 4 Wochen ein Update für den Assist kommt.
Dann kann man ihn auch für 24 Kanäle (CB 400) gebrauchen.
Im Moment geht er nur mit abgeschaltetem Kreisel über den Rsat2 bis 24 Kanäle sonst bis 16 Kanäle.
Dann kann ich nur hoffen das Jeti dahinter bleibt.
Grüsse
Claude

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.119 Sekunden

Impressum