Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Telemetrieproblem Kontronik Kolibri 140

Telemetrieproblem Kontronik Kolibri 140 06 Dez 2018 11:56 #25

  • Peka
  • Pekas Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 127
  • Dank erhalten: 15
Ja, dies hat mir Kontronik auch bestätigt.
Gruß
Peter
Folgende Benutzer bedankten sich: IG-Modellbau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Telemetrieproblem Kontronik Kolibri 140 06 Dez 2018 18:43 #26

  • Alfred Neumann
  • Alfred Neumanns Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 11
Ich habe mir gerade den Kolibri gekauft und lese das nun hier :(

Wie erkenne ich den aktuellen Softwarestand beim Kolibri? Ist es richtig, dass das Update nur mit der Updateeinheit (Art.Nr. 9311) von Kontronik machbar ist, oder funktioniert es auch mit den Adaptern von SM oder Jeti?

Alfred

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Telemetrieproblem Kontronik Kolibri 140 06 Dez 2018 19:00 #27

  • Peka
  • Pekas Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 127
  • Dank erhalten: 15
Den Softwarestand kannst du auch auslesen indem du mit der Jeti die Sensoren einliest. Aktuell ist seit heute 1.1.
Update ist nur mit der ProgUnit möglich .
Gruß
Peter
Folgende Benutzer bedankten sich: Alfred Neumann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Telemetrieproblem Kontronik Kolibri 140 06 Dez 2018 19:12 #28

  • Alfred Neumann
  • Alfred Neumanns Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 11
Ich hoffe, dass diese Praktiken der Hersteller mittels spezieller Adapter ein Update aufzuspielen bald ein Ende nimmt. Gerade bei Kontronik sind die Regler nicht wirklich günstig und rechnet man dann nach die Prog Unit dazu ...

Stellt sich mir als Kunde auch die Frage warum ich den Hersteller auch noch für seine "mangelbehaftete" Firmware zusätzlich entlohnen soll?

Nur so meine (verärgerten) Gedanken.

Alfred

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Alfred Neumann.

Telemetrieproblem Kontronik Kolibri 140 06 Dez 2018 19:15 #29

  • Peka
  • Pekas Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 127
  • Dank erhalten: 15
Da gebe ich dir völlig recht. Auch ich bin sauer und überlege ob ich überhaupt wieder was Kontronik kaufe. Noch dazu wo man mit einem bekannten Problem alleine gelassen wird. Auch auf ihrer Webseite gibt dazu keinen Hinweis.
Gruß
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Telemetrieproblem Kontronik Kolibri 140 06 Dez 2018 22:14 #30

  • marap
  • maraps Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 155
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 116

Alfred Neumann schrieb: Ich hoffe, dass diese Praktiken der Hersteller mittels spezieller Adapter ein Update aufzuspielen bald ein Ende nimmt. Gerade bei Kontronik sind die Regler nicht wirklich günstig und rechnet man dann nach die Prog Unit dazu ...

Stellt sich mir als Kunde auch die Frage warum ich den Hersteller auch noch für seine "mangelbehaftete" Firmware zusätzlich entlohnen soll?

Nur so meine (verärgerten) Gedanken.

Alfred

Hallo Alfred,
da hast Du schon recht. Kontronik verdient immer fett, aber Fehler einzuräumen und zu beheben ist nicht so ihr Ding. Die super teuren Kosmik Regler hatten ewig einen Hardware Fehler, dass das BEC nach dem Anschalten instabil war und einige Geräte damit große Probleme hatten. Kontronik hat das nicht eingeräumt und ewig nicht korrigiert. Es fliegen also hunderte Kosmiks noch mit dem Bug rum. Naja, meist passiert ja nichts. Die Empfänger und FBL Systeme sind tolerant genug. Kann man übrigens alles im JLog Forum lesen.

Die Regler Hersteller machen das aber alle so mit den USB Updatern. Viele Funkanlagen Hersteller aber auch. :whistle:
Bald gibt es einen Hersteller, der es über die Funkstrecke des Senders abwickelt, ohne USB Updater und ohne Kabel. Ist auch mal schön, so eine Lösung.

Viele Grüße
Mario
Folgende Benutzer bedankten sich: e-modell

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.179 Sekunden
Powered by Kunena Forum