Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: sm-modellbau sensoren - update mit jeti USB adapter?

sm-modellbau sensoren - update mit jeti USB adapter? 19 Okt 2016 10:30 #7

  • HNAGL
  • HNAGLs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 4567
  • Dank erhalten: 2130
Hallo Guido,
bei den SM-Sensoren Unilog2 und Logger2 brauchst du keinen USB-Adapter!
Bei beiden gibt es ein Konfigurationsprogramm, einmal Unilog2-Tools und den GPS-Konverter.
Bei beiden wird die interne SD-Karte der Sensoren in den beiliegenden USB-SD-Adapter gesteckt.
und die Daten inkl. Update auf die SD-Karte gespeichert. Nun die SD-Karte in den Sensor stecken
und Sensor an den Empfänger stecken. Bloß der Unisens-e braucht den Jeti-Usb-Adapter, da er keinen
SD-Slot hat.

Mfg Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

sm-modellbau sensoren - update mit jeti USB adapter? 19 Okt 2016 10:57 #8

  • skyfreak
  • skyfreaks Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1256
  • Dank erhalten: 392
hallo harald

so habe ich es bisher auch immer gemacht. es geht zwar auch über den sm usb adapter, aber im grunde hast du recht und ich werde es da auch so weiter machen.
alle anderen sm devices sollten dann wie von onki und dir beschrieben mit dem jeti usb adapter auch funktionieren.

danke an euch für die infos, jetzt bin ich wieder etwas schlauer :D

grüsse,
guido

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

sm-modellbau sensoren - update mit jeti USB adapter? 19 Okt 2016 12:29 #9

  • onki
  • onkis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2286
  • Dank erhalten: 784
Hallo,

stimmt. Das mit der µSD Karte (die ich persönlich als total überflüssig und nicht mehr zeitgemäß empfinde) hatte ich nicht berücksichtigt.
Mein Traum wäre immer noch ein GPS-Logger3 ohne µSD dafür aber mit Stecker für die Unilog Stromsensoren.
Dann muss man nicht immer ein UniSens-E als reinen Streomsensor betreiben via Crosskabel.

Gruß
Onki
Gruß aus dem Nordschwarzwald
Rainer aka Onki
www.onki.de
gepostet unter Verwendung von 100% recycelter Elektronen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.153 Sekunden
Powered by Kunena Forum