×
Datenschutz (24 Mai 2018)

Aus Gründen des Datenschutzes habe ich alle Abos einmalig gelöscht. Ihr könnt sie euch jetzt wieder einrichten.

Zwei E-Motoren auf gleiche Drehzahl abstimmen?

18 Mai 2016 13:13 #7 von HNAGL
Hallo Peter,
Von so etwas halte ich gar nichts. Hast du bei einem der Motoren ein Problem, wie einen Ausfall,
dann ist der zweite auch aus!!

MFG Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Mai 2016 13:22 #8 von smartrobert

siXtreme-Helishow schrieb: Folgende Ausgangssituation:
-zwei gleiche Antriebssets,
-zwei Phasensensoren vorhanden.

Allerdings etwas unterschiedliche Drehzahlen.

Ich habe schon versucht von einen Motor die Signale als Telemetriegeber zu verarbeiten und dadurch den zweiten Motor zu beeinflussen. Irgendwie tut sich auch was, aber nicht zufriedenstellend.
Hat jemand eine Lösung parat dies erfolgreich zu realisieren?

Gruß Robert


Hallo Robert,

Du bist ja intensiv in der Heliszene unterwegs, deshalb meine Frage ob Du ein zweimotoriges Flugzeug fliegen möchtest?

Falls ja, dann machen meiner Erfahrung nach kleinere Drehzahldifferenzen der Motoren zueinander nichts aus. Diese sind zwar mess- aber im Flugverhalten nicht/kaum spürbar. Bei Verbrennern kann man als Perfektionist verzweifeln ;)

Denkbar wäre es die Drehzahl beider Motoren über Telemetrie zu erfassen und mittels Trimmung einen der beiden Motoren an den anderen Motor anzupassen.

sr

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Mai 2016 08:53 #9 von siXtreme-Helishow
Danke für die Tipps erstmal.
Auch ich bekomme das nicht hin, absolut gleichlaufende Drehzahlen zu "programmieren".
So vom Gefühl laufen beide identisch, mittels der Telemetrie erkennt man doch leichte Unterschiede.
Das wird beim fliegen nichts ausmachen, wollte es aber bestmöglich hinbekommen.

Sieht so aus, als wäre es derzeit noch nicht möglich...

Gruß Robert

Fliegst du schon Zulassungspflichtig oder noch Schaum?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

20 Mai 2016 08:30 #10 von sunbeam
Hallo!

Ich glaube, dass du die beiden Motoren auch nie auf die exakt gleiche Drehzahl bekommen wirst. Das ist unter Last und im "laufenden Betrieb" aber vollkommen unproblematisch. Wenn die tatsächlich gravierend in der Drehzahl differieren würden, dann würde dir das auch sofort auffallen - und wenn nicht, dann passt das schon, selbst wenn die Drehzahlen minimal unterschiedlich sind.

Noch ein Hinweis: Solltest du beide Antriebsstränge mit je einem Akkusatz versorgen, dann schalte diese doch parallel; das würde dafür sorgen, dass beide Sätze gleichmäßig entladen werden. Wir kennen das von zweimotorigen Powerbooten, mit denen man immer die selbe Kurvenrichtung fährt; die Akkus sind dann merklich unterschiedlich entladen, was ggf. zu Problemen führen kann, je nach dem wo dein Kapazitätsmesser sitzt ;)

Gruß, Kai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

20 Mai 2016 15:33 #11 von SteffMT
Wie viel Abweichung haben denn die Motoren zueinander?
Und sind wie Abweichungen immer konstat, also bei vollen und leeren Akkus?
Dann könntest du es am einfachsten machen wie Harald es vorschlägt über Servo Match oder du legst bei Funktionen einmal Motor 1 und Motor 2 an.
Dann könntest in den Funktionskurven bei einem eine 9 Punkt Kurve einstellen und dort die Werte so korrgieren damit die Drehzahlen überein stimmen.

Grüße
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.101 Sekunden

Impressum