DITEX im Helikopter

31 Okt 2017 09:16 #7 von Streitzc
Hallo
Ich habe nun die TD1005S und TD 1609S in den Goblin 700 mit einem AXON eingebaut und bin damit geflogen.

Der Einbau des Pitch sevo muss beim Goblin 700 eingepasst werden der anti-Rotation Guide (H0017-S)ist zu breit.
Das einstellen ist der Servos geht sehr genau und man bekommt einen 100 % weg auf beiden Seiten der Sevos.
Das fliegen ist sehr angenehm wie ich es auch mit den DITEX Sevos in meinen flächen Modellen gewohnt bin.

Walter
Ich habe nach den Erfahrungen mit den DITEX TD1005s und TD1609S aber nicht nach dem TD 8707W gefragt.

Grüsse
Claude

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

31 Okt 2017 14:38 #8 von GeGie

WalterL schrieb:

Streitzc schrieb: Hallo Walter
Bevor du solche Behauptungen schreibst solltest du dich informieren
Claude


Ist keine Behauptung, bloss Tatsache; das TD8707W ist seit Januar nicht mehr erhältlich.

Gruss, Walter

(fett von mir)
Äh, "das" ist noch nicht einmal hier gelistet: issuu.com/hacker-motor/docs/ditex-2017-web ;)

Charge up and fly high, Gerd
www.elektromodellflug.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.135 Sekunden

Impressum