OpenXSensor für Jeti

13 Jun 2017 23:52 - 13 Jun 2017 23:54 #73 von bohla

onki schrieb: Hallo A.J,

Als Stromsensor biete sich ein ACS758 100 U (100 für 100A und U für unidirektional) an. Gibt es in der Bucht. Für die Spannung reicht ein Spannungsteiler aus 2 Widerständen am Pluseingang des Stromsensors.
Berechnungen hierzu gibt es im Netz (6:1 sollte bei 6s reichen).
Oder alternativ ein Stromsensor mit Shunt (leider nur 90A).
www.ebay.de/itm/Stromsensor-Power-Modul-...&hash=item3ae13fe73d
Als GPS kann ich das hier empfehlen:
www.ebay.de/itm/NEO-6M-GPS-Module-Board-...b:g:beEAAOSwY3BZNqtw

Gruß
Onki


Danke Onki für die schnelle Antwort.

Eine Frage habe ich noch. Verstehe ich es richtig wenn ich mich für Stromsennsor Powermodule 90A entscheide brauche ich den ACD758 nicht mehr. Wenn ja wie wird der Powermodule an Adruino angeschlossen dann?

GPS ist bestellt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Jun 2017 06:26 #74 von onki
Hallo A.J,

Das fertige Modul misst Strom und Spannung über einen Parallelwiderstand (Shunt). Der induktiv messende ACS758 ist dabei nicht mehr erforderlich.
Das Modul bietet zwei Spannungen die Strom und Spannung (geteilt) entsprechen. Die müssen an zwei festzulegende Analogeingänge des Arduino angeschlossen werden.
Das Modul hat auch noch eine 5V Spannungsversorgung, die aber nicht unbedingt benötigt wird.

Gruß
Onki

Gruß aus dem Nordschwarzwald
Rainer aka Onki
www.onki.de
gepostet unter Verwendung von 100% recycelter Elektronen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Jul 2017 19:33 - 01 Jul 2017 19:50 #75 von McFly2000
Hallo,
ich habe mal die oXs_out_jeti.cpp Datei geändert. Jetzt werden die Koordinaten korrekt angezeigt.

Gruß Dirk
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: onki, Thorn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Jul 2017 16:44 #76 von Knut
Hallo,

Nachdem mein Kollege für seine Taranis schon ein paar Sensoren gebastelt hat, har er nun für meine Jeti dies auch getan.
Verwendet wurde folgendes:
-Pro-Mini-3-3V-8M-5V-16M-atmega328-Replace-ATmega128-Arduino-Compatible-Nano-New
-GY-63 MS5611-01BA03 Pressure Meter

Soweit funktioniert auch alles, d.h. Höhe wird korrekt angezeigt und das Vario spricht an wie es soll.
Allerdings geht der Signalisierungston nicht mehr aus, auch wenn er sich innerhalb der eingestellten Totzone befindet. Ruhe ist erst wieder bei Höhe "Null"
Das ist äußerst nervig. Hat dazu einer eine Idee an was das liegen könnte?

Tschüß
Knut

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Jul 2017 16:53 - 02 Jul 2017 16:53 #77 von onki
Hallo Knut,

also für mich hört sich das nicht nach einem Sensorproblem an, sondern nach einer falschen Einstellung am Sender.
Mir scheint es so, als hättetst du als Sensorwert für das Vario Höhe und nicht VSpeed gewählt.

Gruß
Onki

Gruß aus dem Nordschwarzwald
Rainer aka Onki
www.onki.de
gepostet unter Verwendung von 100% recycelter Elektronen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Knut

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Jul 2017 17:33 #78 von Knut
Hallo Onki,

Dir schien das vollkommen richtig. Ich hatte Höhe eingestellt und nicht V Speed. Im nachhinein auch logisch.
Die "Totzone" ist klar, was aber stelle ich bei "Weite" für sinnvolle Werte ein?
In meiner Schleppmaschiene würde ich gern den einen Sensor als Höhensensor benutzen. Auch das funktioniert soweit, nach dem erreichen der gesetzten Höhe ertönt die Warnung und die Höhenansage. Allerdings nur einmalig, d.h. ich müsste für den nächsten Schlepp den Empfänger ein/ausschalten, was ich natürlich nicht will.
Hast Du dazu noch eine Idee?

Vielen Dank
Knut

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.149 Sekunden

Impressum