Butterfly Zumischung Tiefenruder erfliegen

30 Mai 2017 06:38 #7 von JZA80
Danke Skyfreak.

Finde das mit dem Potti ne fei e sache so ist das erfliegen der richtigen Tiefenbeimischung auch etwas entspannter zu bewerkstelligen.


Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Mai 2017 10:44 - 30 Mai 2017 10:46 #8 von onki
Hallo,

das mit dem Poti ist aber leider nur die halbe Miete weil üblicherweise eine Mehrpunkt-Mischkurve erstellt werden muss.
Gerade beim Butterfly wird zu Anfang i.d.R. etwas mehr Tiefenbeimischung benötigt die dann nach hinten hin abflacht.
Hier wäre die schon mehrfach ins Spiel gebrachte Lösung über einen Markierungstaster die Ideallösung weil so mit den Knüppeln die richtige Zumischung aktiv gesteuert werden kann und dies dann als Datenpunkt in der Kurve nach dem Drücken des Markierungstasters auftauchen würde.

Das gilt aber nur für die Zeitgenossen, die ihre Butterflystellung/Störklappen über den Gasknüppel steuern. Der Digital-Butterflyfraktion ist sowieso nicht zu helfen :P .

Gruß
Onki

Gruß aus dem Nordschwarzwald
Rainer aka Onki
www.onki.de
gepostet unter Verwendung von 100% recycelter Elektronen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HNAGL
Ladezeit der Seite: 0.090 Sekunden

Impressum