BEC - Verständnisfrage

25 Jul 2017 09:46 - 25 Jul 2017 11:28 #7 von HNAGL
Hallo Herman,
Das Jeti Sbec 12A ist ebenfalls ein getaktetes SBec, das mit einer zweiten Stromquelle nicht betrieben werden soll.
Das gefährlichste ist wenn man den Hauptakku absteckt und den Angstakku daran lässt.
Diese mögen gar keine Rückströme!!

Mfg Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Sep 2017 21:02 #8 von portpilot
Hallo zusammen

ich scheitere an folgender Sitation:

R18 Emfpänger mit externer 4,5V Versorgung

1 Fahrregler mit 6V Fahrstrom (Bugstrahlruder) hat BEC, rotes mittleres Plus Kabel aber durchtrennt.
sobald ich
1 Fahrregler mit 12V Fahrstrom (Motoren) hat BEC, rotes mittleres Plus Kabel aber durchtrennt,
anschliese, schmort das Servokabel des 12V Reglers durch.

Der Fahrstrom wird durch zwei in Reihe geschalteten baugleichen 6V Akkus geliefert.

Ich habe schon andere Fahrregler getestet, aber leider erfolglos.

Ich weiß grad mal nicht weiter....

Viele Grüße von der Ostsee
Jan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.086 Sekunden

Impressum